Zugverkehr eingestellt: Bombendrohung gegen Kieler Hauptbahnhof! Neu Noch eine heimliche Trauung! Auch Sebastian Vettel ist jetzt ein Ehemann Neu Aus diesem Grund werden 2 Tage lang die Media Märkte gestürmt 12.173 Anzeige Mario Götze und seine Ann-Kathrin: Traum-Hochzeit auf Mallorca! Neu VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 4.149 Anzeige
9.073

Schock bei der Prüfung: Mädchen lernten zwei Jahre lang das falsche Buch

Die Ausbildung an der Schule kostet 42.000 Euro pro Jahr

Schlechte PR für die Malvern St. James Girls School: Die teure Eliteschule für Mädchen vermittelte im Fach Literatur den falschen Prüfungsstoff.

Worcestershire - An der Eliteschule Malvern St. James Girls' School lernte ein Jahrgang im Fach Literatur mit den falschen Büchern. Die Mädchen bemerkten den Fehler erst, als sie vor ihren Prüfungsaufgaben saßen.

Schade ums Geld: Die Mädchen der Malvern St. James Girls' School lernten den falschen Stoff.
Schade ums Geld: Die Mädchen der Malvern St. James Girls' School lernten den falschen Stoff.

Die Prüfung für das Fach Englische Literatur fand am 15. Mai statt. Die Schülerinnen staunten nicht schlecht, als sie plötzlich ein Buch analysieren sollten, das während ihres Unterrichts gar nicht behandelt wurde.

Die Mädchen hatten ein Werk des Schriftstellers Michael Frayn studiert. Die Prüfungsfragen drehten sich jedoch um völlig andere Bücher, die auch im offiziellen Lehrplan vermerkt sind. Die Lehrer hatten sich bei der Vorbereitung schlicht vertan.

Die Schulleiterin Olivera Raraty veröffentlichte kurz darauf ein Statement. Darin entschuldigte sie sich "von ganzem Herzen" für das Problem, das den literarischen Teil der Prüfungsarbeit betraf.

"Kein Mädchen soll dadurch benachteiligt werden. Glücklicherweise verfügen alle Prüfungsausschüsse über Verfahren zur Bewältigung dieser Art von Vorfällen", ergänzte die Direktorin,

"Wir erfüllen die Kriterien für eine besondere Berücksichtigung. Eine vollständige interne Untersuchung ist im Gange und wir können derzeit keine weiteren Kommentare abgeben."

Auf der Website der Eliteschule wird erläutert, dass die widrigen Umstände, mit denen die Schülerinnen zu kämpfen hatten, berücksichtigt und die Noten entsprechend angepasst werden.

Eine Mutter, die anonym bleiben möchte, äußerte gegenüber The Independent: "Zwei Jahre lang haben sie sich mit dem falschen Buch beschäftigt. Das ist doch ein Scherz!" Der Vorfall könne "bei den Schülerinnen eine Narbe fürs Leben hinterlassen."

Für die Ausbildung ihrer Mädchen zahlen Eltern eine stattliche Summe von 37.000 Pfund (etwa 42.000 Euro) pro Jahr. Die Abschlussprüfung IGCSE ist eine internationale Qualifikation nach Cambridge-Standards.

Fotos: 123RF / Twitter Screenshot @unistashtoday

Schocker! Macht Spielerfrau Ina Aogo Schluss mit Instagram? Neu Baby-Alarm! GZSZ-Felix wird erneut Vater Neu Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 7.900 Anzeige Hummels nach Dortmund-Rückkehr: "Fußballerische Heimat beim BVB!" Neu Star-Koch Tim Mälzer zum dritten Mal Vater! Neu
Kurz nach Entlassung: Ex-Häftling der JVA Dresden soll Mädchen (16) vergewaltigt haben Neu Fortsetzung von "Die Tribute von Panem": So lange müsst Ihr noch warten! Neu Jonas Hector feiert rauschende Hochzeitsparty! 398 Tödliche Attacke: Obdachlose von Pitbulls zerfleischt! 4.288 Brand in Wohnung: Feuerwehr macht schrecklichen Fund! 1.976
Sylvie Meis gibt auf! Moderatorin beendet Baby-Träume 2.704 Kult-Bierschild bei "Bares für Rares": Was bringt die Sterni-Werbung? 967 Eichhörnchen klemmt im Gully fest, dann geht es ihm an den Kragen! 1.746 Zum Glück sieht Amira nicht, was Olli Pocher ihr da zeigen will! 1.452 Arzt hält Schwellung für Insektenstich, Jahre später offenbaren sich die Folgen der Fehldiagnose 5.758 Eigenen Vater getötet und Mutter verletzt? Polizei schnappt Verdächtigen 130 Tragischer Zwischenfall: Mann stirbt nach Kot-Transplantation 4.842 Boom! Hier wird eine Autobahnbrücke gesprengt 1.269 Supermarkt-Kunde spricht Frau auf Hund an, die dreht völlig durch 6.774 Es wird noch schlimmer: Mega-Hitzewelle rollt auf uns zu! 28.860 Aktivisten bereiten große Massenblockade in Braunkohle-Revier vor 125 Gefährlicher Anschlag auf Regionalzug: Täter legen Betonplatten auf Gleise! 1.813 Brutaler Raub in Industriegebiet: Geldtransporter überfallen und in Brand gesteckt 5.496 Irrer Plan! Autofahrer dürfen ohne Prüfung aufs Motorrad 5.464 Baby-Alarm! Weltbekanntes Supermodel erwartet wieder ein Kind 1.315 Haus fliegt bei Explosion in die Luft: Mehrere Tote 4.506 Ex-DSDS-Kandidatin Toni kann ihre Heimatstadt nicht mehr sehen 1.236 Transfer-Überraschung: Anthony Ujah wechselt aus Mainz zu Union 1.256 Herzlos zurückgelassen: So lange blieb ein Hund im heißen Auto eingesperrt 1.082 AfD-Abgeordneter pöbelt, dann wird er aus Landtagsplenum geworfen 1.634 Der Europa-Park wechselt den Besitzer 1.938 Weil Tochter nicht nach Hause kommt: Vater tickt völlig aus 1.622 Unbekannter drischt mit Glasflasche auf Kontrahenten ein und zerfetzt beinahe Hauptschlagader 996 Überschwemmungen und Schlammlawinen: So heftig wütete das Unwetter in Hessen 1.103 Lufthansa reagiert auf Streik-Aussage von Ufo fassungslos 158 Ausfälle und Verspätungen drohen wegen Streik bei Lufthansa! Wie schlimm wird es diesen Sommer? 566 Eichhörnchen auf Crystal: Mann wollte Nager mit Teufelsdroge zum Kampftier machen 1.782 Ed Sheeran am Hockenheimring: Das müsst Ihr jetzt alles wissen 594 Schwangere Maria K. (†18) erstochen: Bester Freund bricht sein Schweigen 5.975 Hier essen die Geissens von einem nackten Frauenkörper 4.691 Mann will in ein Elektrogeschäft einbrechen: Dann wird es kurios 1.299 Hund bei großer Hitze in Auto eingesperrt: Frau reagiert genau richtig! 3.464 Tragisch! Mann besucht Freibad, wenig später ist er tot 2.764 "Meine Kinder kennen mich sogar nackt": Anne Wünsche hat die Faxen dicke und zerlegt ihre Fans 2.707 Ganze Kabine voller Rauch! Passagiere drei Stunden lang in Flieger festgehalten 2.247 Bäume krachen bei heftigem Gewitter auf die Autobahn 7.173 Überraschung auf Alessios Geburtstag: Wer hat sich als Krümelmonster verkleidet? 1.576 Heftige Trennungs-Abrechnung: Jetzt spricht Chethrin Schulze Klartext 1.642