WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

Neu

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.731
Anzeige

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.064
Anzeige
12

World Wide Web: So werden wir im Internet ausspioniert

Das Internet birgt Risiken – das weiß inzwischen eigentlich jeder. Dennoch surfen die meisten schutzlos im Netz und geben private Details und Nachrichten von sich preis.

















Sensible Daten sind das erste Ziel von Hackern
Sensible Daten sind das erste Ziel von Hackern

Netz - Das Internet birgt Risiken – das weiß inzwischen eigentlich jeder. Dennoch surfen die meisten schutzlos im Netz und geben private Details und Nachrichten von sich preis.

Es existieren rund 1.000 Firmen, die uns täglich und lückenlos im Internet überwachen. Dabei handelt es sich zum größten Teil um Datenhändler, gegen die niemand etwas ausrichten kann.

Wir kennen Viren und Phishing-Mails. Wir schützen uns davor mit entsprechenden Programmen und öffnen keine Links von Unbekannten.

Doch Cyberkriminelle und Datenhändler denken sich immer findigere Methoden aus, um uns Informationen zu entlocken: Nutzen wir PCs, Smartphones oder Tablets sind wir automatisch ein lohnendes Ziel für Datenhändler und Hacker.

Da die Wirtschaft wissen will, wo wir wohnen und wo wir einkaufen, sind unsere persönlichen Informationen viel Geld wert.

Fast jeder hinterlässt digitale Spuren im Internet und genau das kann gefährlich sein.

Denn Kriminelle nutzen solche Daten, um mit Fake-Identitäten Verbrechen zu begehen. Das reicht vom Räubern des Bankkontos bis hin zu schweren Verbrechen unter falschem Namen.

Anhand der digitalen Spuren sowie deren Analyse und Auswertung können heute komplette Personenprofile erstellt werden: Wirklich anonym surft niemand mehr im Netz. Jeder Dritte in Deutschland war schon Opfer von Identitätsklau!


















Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

















Je mehr Informationen desto schärfer das Profil
Je mehr Informationen desto schärfer das Profil

Smart Tracker, Online-Shops, Filme on Demand –mit dem bloßen Aufruf einer Seite zeigt man, dass man Interesse an bestimmten Themen hat.

Je mehr die Wirtschaft über uns weiß, desto besser kann sie uns mit Werbung füttern.

Deshalb beschaffen sich Datensammler so viele Informationen wie möglich.

Vor allem Informationen zum Wohnort und Kaufinteressen bringen den Händlern viel Geld.

So schützt man sich davor

Wer im Internet unterwegs ist, kann seine digitalen Spuren nicht komplett verwischen.

Aber man kann dafür sorgen, dass so wenige Informationen wie möglich im Netz landen. Dazu sollte man folgende Grundregeln beachten:

  • Aufmerksam sein, AGBs lesen und sich regelmäßig über die Datenschutzbestimmungen der genutzten Webseiten und Provider informieren
  • Geräte- und Browser-Software immer aktualisieren
  • Neuste Version von Virenprogrammen benutzen
  • Daten mit einer Firewall schützen
  • Sichere Passwörter verwenden und diese regelmäßig ändern
  • Nachrichten von Unbekannten nicht öffnen, sondern blocken oder melden
  • Persönliche Daten nur dann weitergeben, wenn es wirklich notwendig, also für den Zweck relevant ist
  • Auf eine Verschlüsselung achten















Mit der SSL-Verschlüsselung
und Phishing Filter kann man sich schützen
Mit der SSL-Verschlüsselung und Phishing Filter kann man sich schützen

Auf die Verschlüsselung achten!

Vor allem letztgenannter Punkt wird immer noch von vielen Nutzern ignoriert.

Allerdings entstehen so gefährliche Sicherheitslücken, die Kriminelle ausnutzen.

Ein aktuelles Beispiel ist Whatsapp. Der Nachrichten-Service sorgte 2016 für einen kleinen Skandal, als bekannt wurde, dass der Dienst Daten unverschlüsselt übermittelt.

Mittlerweile ist das Problem behoben, aber der Vorfall zeigt, dass ein gesundes Misstrauen durchaus angebracht ist.

Denn ohne Verschlüsselung können Fremde versandte Nachrichten mit geringem Aufwand mitlesen. Die Folge: Persönliche Daten geraten in die Hände von Kriminellen.

Auch heute gibt es zahlreiche E-Mail-Provider und Shopseiten im Netz, die Daten unverschlüsselt übermitteln.

Sie sind eine große Gefahr für User, denn die geben im Netz mitunter sehr sensible private Daten (etwa Kontodaten oder Privatadresse) heraus.

Heute sollte jede Seite ein sogenanntes SSL-Zertifikat haben. Wer eine eigene Homepage oder sogar Shop-Seite betreut, muss sie unbedingt verschlüsseln!

Die Zertifizierung ist zu günstigen Konditionen bei seriösen Anbietern zu bekommen – Ausreden gelten also nicht.

Zum einen sorgen Webseiten-Hoster durch eine Verschlüsselung dafür, dass die Seite selbst sicherer ist, zum anderen werden die User nicht gefährdet.

Woran erkennt man eine sichere Seite?

An der SSL-Verschlüsselung: Diese ist anhand der https-Kennzeichnung in der Adresszeile des Browsers zu erkennen Google Chrome warnt seit Januar automatisch vor unverschlüsselten Webseiten).

Im Browser kann man außerdem einen Phishing-Filter einstellen: Dieser meldet automatisch einen Betrugsversuch, sobald man eine von Schadsoftware infizierte Website aufrufen möchte.

So kann man einfach zu einer seriösen Webseite wechseln und beruhigt weiter surfen.

Fotos: href=, undefinhttps://c1.staticflickr.com/8/7317/27509208, https://c1.staticflickr.com/1/715/32192716055_939c, https://de.statista.com/infografik/7192/opfer-von-

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

Neu

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

Neu

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

Neu

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

Neu

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

Neu

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.716
Anzeige

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

Neu

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

Neu

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

1.014

TAG24 sucht genau Dich!

72.346
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

839

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

10.336

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.574
Anzeige

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

506

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

2.789

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

60

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

637

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

2.251

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

2.340

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

1.719

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

1.303

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

609

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

890

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

1.788

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

1.037

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

341

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

273

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

119

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

606

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.022

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

3.370

Verona Pooth sagt bye-bye!

2.948

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

199

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.401

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

253

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

2.233

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

1.027

Mann schleudert mit VW durch die Luft

1.573

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

2.739
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

261

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.222

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

785

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.497

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.777

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

6.253

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

1.959

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.043

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

15.594
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.624

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.050

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

5.857

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.822

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

211