Feuerwerkskörper führt zu Brand: Vier Bewohner verletzt

Worms - Ein gezündeter Feuerwerkskörper war vermutlich die Ursache eines Kellerbrands in einem Mehrfamilienhaus in der Wormser Innenstadt.

Das Gebäude ist nach dem Brand nicht bewohnbar. (Symbolbild)
Das Gebäude ist nach dem Brand nicht bewohnbar. (Symbolbild)  © DPA

Dabei erlitten am Silvestermorgen vier Bewohner leichte Verletzungen durch das Einatmen von Rauch, wie die Polizei mitteilte. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht.

Feuerwehrkräfte brachten sechs Bewohner und einen Hund in Sicherheit. Sie kamen zum Teil bei Verwandten und Freunden unter, andere erhielten eine Unterkunft von der Stadt zugewiesen.

Das Gebäude sei gegenwärtig nicht bewohnbar, sagte eine Polizeisprecherin, der Sachschaden lasse sich noch nicht angeben.

Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0