Fans stinksauer! Darum gibt's jetzt keine "Terence-Hill-Brücke"

Worms - Große Enttäuschung für die Fans von Leinwand-Legende Terence Hill! Die Karl-Kübel-Brücke sollte eigentlich künftig auch den Namen des Filmstars tragen - doch daraus wird nun nichts.

Wird nun keiner Brückentaufe beiwohnen: Terence Hill. (Archivbild)
Wird nun keiner Brückentaufe beiwohnen: Terence Hill. (Archivbild)  © DPA

Wie die Wormser Zeitung berichtet, hatte der Vorschlag von Oberbürgermeister Michael Kissel (SPD) für jede Menge Gegenwind gesorgt. Sowohl Politiker als auch die Familie des 2006 verstorbenen Unternehmers Karl Kübel hätten dagegen protestiert, dass das Bauwerk über die B9 künftig "Karl-Kübel-Terence-Hill-Brücke" heißen sollte.

Gegenüber der Zeitung gab Kissel an: "Meine Presseerklärung hat die Folgen nicht bedacht und ich muss mich korrigieren. Meine Absicht, den vielen Terence-Hill-Fans in Worms mit meinem Vorstoß Rechnung zu tragen, hat die Sensibilität der Angelegenheit nicht bedacht und würde der Bedeutung von Karl Kübel nicht gerecht."

Eine Um- oder Neubenennung der Brücke werde er nicht mehr vorschlagen.

Hill freute sich auf Brücke

Eigentlich sollte Terence Hill bei der Taufe der Brücke am 24. August dabei sein, hatte sich in einem Video auf Facebook sehr über die Idee gefreut. Für die Namensänderung wäre laut Wormser Zeitung aber ein Beschluss des Stadtrats nötig gewesen - politisch wohl kaum durchzusetzen. Kommen wird Hill aber dennoch. Er stellt seinen neuen Film "Mein Name ist Somebody" auf dem Trainingsplatz der Wormatia vor.

Peter Englert, Macher des Wormser Backfischfest-Blogs machte indes aus seiner Enttäuschung auf Facebook keinen Hehl - und griff das Stadtoberhaupt an: "Schon wieder wurde vom Oberbürgermeister ein Versprechen gebrochen. Dieses mal hat es Terence Hill persönlich getroffen, der von Stadtseite keine Brücke erhält." Und weiter: "Wir hoffen, dass Terence Hill trotzdem unsere Stadt besucht und wir ihm trotz allen Wirrungen 'seine' Brücke zeigen können, die die Wormser nach ihm benannt haben."

Die User zeigten sich in den Kommentaren unter dem Beitrag ähnlich verärgert:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0