Autsch! 19-Jähriger fährt neuen Mercedes mit 557 PS zu Schrott

Der junge Mann war deutlich alkoholisiert.
Der junge Mann war deutlich alkoholisiert.  © Polizei Worms

Worms - Wie erst jetzt bekannt wurde, verursachte ein 19-jähriger Autofahrer in den frühen Morgenstunden des Sonntags einen schweren Unfall. Der Teenager verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Ausgerechnet in einem Kreisverkehr verlor der junge Mann wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen 557 PS starken Mercedes!

Nach rechts brach das Auto aus dem Kreisel aus, nahm ein Metallgeländer mit und legte dann noch eine Straßenlaterne um.

Glücklicherweise wurden weder der 19-jährige Fahrer noch die ein Jahr jüngere Beifahrerin bei dem massiven Crash verletzt. Der hochmotorisierte Wagen ist nun allerdings ein Fall für die Schrottpresse.

Nach einem Atemalkoholtest stellte sich zudem heraus, dass sich der junge Mann mit 1,23 Promille hinters Steuer setzte.

Somit ist nicht nur sein Wagen Geschichte, sondern vorerst auch der Führerschein! Krönend dazu, gibt es auch noch eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung. Na dann, Prost!

Wie TAG24 mittlerweile erfuhr, handelt es sich bei dem Mercedes um das Model AMG GLE 63.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0