Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

NEU

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

NEU

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

1.471
490

Heute startet die Rabatt-Schlacht!

Dresden - Heute startet der freiwillige Winterschlussverkauf (WSV) in Sachsen - viele Läden werden satte Rabatte bieten. Nach dem bislang milden Winter hoffen die Händler, dass die Kunden warme Kleidung kaufen, die vollen Lager so leer werden.
Wer noch Winter- oder Skibekleidung sucht, sollte jetzt beim WSV zuschlagen
Wer noch Winter- oder Skibekleidung sucht, sollte jetzt beim WSV zuschlagen

Dresden - Heute startet der freiwillige Winterschlussverkauf (WSV) - viele Läden werden satte Rabatte bieten. Nach dem bislang milden Winter hoffen die Händler, dass die Kunden warme Kleidung kaufen, die vollen Lager so leer werden.

„Es hätte bislang besser sein können“, so Gunter Engelmann-Merkel, Geschäftsführer des Handelsverbandes Westsachsen. Er rechnet damit, dass sich etwa 70 Prozent der Händler in Sachsen am freiwilligen WSV beteiligen.

Der Tipp des Experten: Wer noch Wintersachen brauche, solle den Beginn des Schlussverkaufes nutzen. „Noch ist die Auswahl sehr groß, besonders bei Schals, Handschuhen und Mützen“, so Gunter Engelmann-Merkel.

Der zweiwöchige WSV ist seit einer Reform des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb 2004 nicht mehr offiziell geregelt und hat keine zeitlichen Vorgaben.

Viele Händler lockten deswegen schon in den vergangenen Wochen mit Rabatten. Und die Preise purzeln weiter. Bis zu 70 Prozent Ersparnis versprechen viele Händler nun.

Auch wenn die roten Prozent-Schilder in vielen Läden locken, lohnt es sich genauer hinzugucken.
Auch wenn die roten Prozent-Schilder in vielen Läden locken, lohnt es sich genauer hinzugucken.

Bleibt die Frage, wie ich unter all den Schnäppchen auch die richtigen Schnäppchen finde. Hier einige Tipps und Tricks, wie der WSV-Einkauf gelingt.

1. Preise der gewünschten Ware online und im Geschäft vergleichen. Auch während des WSV bieten einige Online-Einkaufsportale knackige Rabatt-Aktionen. Allerdings fällt dann die kompetente Beratung in den Geschäften weg.

2. Weihnachts-Gutscheine für den Schäppchenkauf verwenden. Bei vielen findet sich noch der ein oder andere Gutschein. Jetzt zuschlagen und trotzdem den Geldbeutel schonen, ist die Devise.

3. Ziellos bei der Rabatt-Jagd durch die Geschäfte irren. Es empfiehlt sich, trotz aller angezeigten Schnäppchen, genau zu überlegen, ob ich das Produkt tatsächlich brauche und ob es auch noch nächsten Winter modern sein wird.

4. Nach Preisnachlass-Coupons Ausschau halten. Auch während des WSV und satten Rabatten behalten einige Coupons, die oft auf den Internetseiten der Geschäfte zu finden sind, ihre Gültigkeit.

5. Auf die Qualität achten. Die Schnäppchen-Jagd verleitet geradzu, viel und schnell einzukaufen. Aber trotzdem sollte man genau hingucken. Ein kritischer Blick auf die Qualität der Ware sollte sein. Wichtig: Kassenbon aufheben.

Fotos: DPA, Uwe Meinhold

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

3.564

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

2.269

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

4.600

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

4.393

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.563

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

284

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

21.154

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

1.840

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.275

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.599

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

4.631

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.666

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.137

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.641

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

13.131

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.176

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.458

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.071

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.119

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.064

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.443

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.220

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.335

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.283

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.194

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.369

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.150

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

13.318

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

8.819

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.264

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.882

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.122

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

16.519

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.667

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.959

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.838

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

25.754

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

4.236

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.828

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.508

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.410

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

527

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.272