Seniorin will mit Audi auf Supermarkt-Parkplatz einparken, dann geschieht das Unglück

Würzburg - Eine Frau ist in Würzburg mit ihrem Auto aus einem Parkhaus vier Meter in die Tiefe gestürzt und dabei leicht verletzt worden.

Der Wagen der Seniorin wurde nach dem Zwischenfall abgeschleppt.
Der Wagen der Seniorin wurde nach dem Zwischenfall abgeschleppt.  © NEWS5/Höfig

Die Seniorin habe am Montagnachmittag gegen 14.15 Uhr beim Einparken auf dem Parkdeck eines Supermarktes in der Werner-von-Siemens-Straße vermutlich Gas- und Bremspedal verwechselt, teilte die Polizei mit.

Der Audi der Seniorin beschleunigte demnach urplötzlich nach vorne. Das Auto durchbrach daraufhin den Angaben zufolge einen Metallzaun und stürzte vornüber in einen Firmenhof.

Die Frau wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, ihr Audi wurde abgeschleppt.

Der Audi durchbrach einen Metallzaun und stürzte in die Tiefe.
Der Audi durchbrach einen Metallzaun und stürzte in die Tiefe.  © NEWS5/Höfig

Titelfoto: NEWS5/Höfig

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0