Rottweiler springt aus Dachfenster, Junge klettert hinterher, um den Hund zu retten

Würzburg - Um seinen Hund vor dem Absturz zu bewahren, ist ein 12-jähriger Junge auf das Dach eines dreistöckigen Hauses geklettert.

Der Zwölfjährige wollte seinen treuen Vierbeiner vor dem Absturz bewahren.
Der Zwölfjährige wollte seinen treuen Vierbeiner vor dem Absturz bewahren.  © Twitter/Polizei Unterfranken

Der Rottweiler war offenbar im Schreck über einen Staubsauger aus einem Dachfenster gesprungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Junge war alleine zu Hause und kletterte dem Tier nach. Kind und Hund blieben nach dem Missgeschick am Dienstag auf dem Dach in Würzburg sitzen und wurden schließlich von der Feuerwehr gerettet.

Der Junge und das Tier blieben glücklicherweise unverletzt.

Titelfoto: Twitter/Polizei Unterfranken

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0