Schüsse in Würzburg! Polizei-Einsatz beim Kulturspeicher

Würzburg - Schüsse fielen am Donnerstagnachmittag beim Würzburger Kulturspeicher am Main.

Dieses Foto erreichte unsere Redaktion: Es zeigt Polizeibeamte am Kulturspeicher in Würzburg.
Dieses Foto erreichte unsere Redaktion: Es zeigt Polizeibeamte am Kulturspeicher in Würzburg.  © News5

Die Polizei in Unterfranken gab über den Kurznachrichtendienst Twitter bekannt, dass es bei der Kultureinrichtung zu einem Einsatz wegen einer mit einem Messer bewaffneten Person gekommen sei.

Dabei hätten Polizeibeamte auch von ihren Schusswaffen Gebrauch gemacht.

Die Beamten gaben jedoch zugleich auch Entwarnung: "Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht", heißt es wörtlich in dem Tweet.

Nähere Hintergründe des Einsatzes sind nicht bekannt. Auf Twitter hieß es jedoch, dass der Bereich großräumig abgesperrt worden sei.

Der Kulturspeicher ist ein ehemaliger Getreidespeicher im Alten Hafen der unterfränkischen Stadt. Heute beherbergt das Gebäude ein Museum, ein Tanztheater und eine Kabarett-Bühne.

TAG24 bleibt dran.

Messer-Mann attackierte Polizisten

Auch dieses Foto zeigt den Tatort in Würzburg. Darauf ist deutlich ein Parkplatz zu erkennen.
Auch dieses Foto zeigt den Tatort in Würzburg. Darauf ist deutlich ein Parkplatz zu erkennen.  © News5

Update, 13 Uhr: Das Polizeipräsidium Unterfranken gab weitere Details zu dem Einsatz in Würzburg bekannt.

Demnach erhielt die Polizei gegen 10.45 Uhr die Meldung, dass auf einem Parkplatz im Alten Hafen ein Mann mit einem Messer unterwegs sein solle, der angeblich schon mehrere dort abgestellte Fahrzeuge beschädigt habe.

Ein Polizist, der als erster Beamter am Einsatzort eintraf, wurde von dem Messer-Mann attackiert. Der Beamte machte daraufhin von seiner Schusswaffe gebrauch. Der Angreifer wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Polizei, Kriminalpolizei und ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Würzburg befinden sich nun im Alten Hafen beim Kulturspeicher.

Die Ermittlungen dauern an.

Polizeibeamter verletzt

Update, 13.12 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Unterfranken in einem weiteren Tweet mitteilte, wurde auch ein Polizist bei dem Vorfall im Alten Hafen von Würzburg verletzt.

Nähere Einzelheiten hierzu liegen allerdings noch nicht vor.

Titelfoto: News5

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0