Vermisste Jugendliche: Wo sind Marlene (13) und Maximilian (14)?

Würzburg - Die Polizei in Unterfranken sucht zwei vermisste Jugendliche. Wer hat die 13-jährige Marlene D. und den 14-jährigen Maximilian S. gesehen?

Die Fotomontage zeigt den 14-jährigen Maximilian (l.) und die 13-jährige Marlene.
Die Fotomontage zeigt den 14-jährigen Maximilian (l.) und die 13-jährige Marlene.  © Polizeipräsidium Unterfranken

Die beiden Jugendlichen verschwanden aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Würzburg, wie die Polizei mitteilte.

Demnach wurden die Beamten bereits am Mittwochabend von einer Mitarbeiterin der Einrichtung in der Würzburger Lindleinstraße alarmieret. Wie es weiter heißt, sollen Marlene und Maximilian die Wohneinrichtung offenbar gemeinsam unbemerkt verlassen haben.

Bisher habe die Suche nach den beiden Jugendlichen zu keinerlei Ergebnissen geführt. Glücklicherweise lägen aber auch "keine Hinweise vor, die auf eine Straftat hindeuten würden", wie ein Sprecher sagte.

Die Polizei hat sich zu einer öffentlichen Vermisstenfahndung entschieden und Fotos der beiden Ausreißer veröffentlicht.

Marlene ist demnach etwa 157 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Sie hat kurze schwarze Haare und ist mit einer schwarzen Hose, einem dunklen Pullover und einer schwarzen Lederjacke bekleidet.

Polizei sucht Marlene und Maximilian aus Würzburg

Maximilian ist circa 160 Zentimeter groß, von kräftiger Statur und hat dunkelblonde Haare. Auch er trägt eine schwarze Hose, einen dunklen Pullover und eine schwarze Lederjacke.

Hinweise auf die beiden Vermissten nimmt die Polizei in Würzburg unter der Telefonnummer 09314572230 entgegen.

Titelfoto: Polizeipräsidium Unterfranken

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0