Wie gemein ist das denn? 63-Jähriger will Mädchen (7) das Handy stehlen

Würzburg - In Würzburg hat am Dienstag ein 63-jähriger Mann versucht, einem siebenjährigen Mädchen das Handy zu klauen.

Dank der vier Schüler konnte die Polizei den Täter schnell identifizieren und festnehmen (Symbolbild).
Dank der vier Schüler konnte die Polizei den Täter schnell identifizieren und festnehmen (Symbolbild).  © 123rf/thomas fehr

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall in der Nähe der Haugerglacisstraße am Würzburger Busbahnhof.

Das Mädchen hatte gerade auf das Display ihres Mobil-Telefons geschaut, als der 63-Jährige plötzlich danach griff und versuchte, dem Kind das Handy zu entreißen.

Allerdings hatte der Mann nicht mit der Gegenwehr der Siebenjährigen gerechnet. Die hielt nämlich das Telefon so fest, dass es ihr der Mann nicht abnehmen konnte. Also suchte er kurz darauf das Weite.

Vier Schüler im Alter vom 13 bis 15 Jahren hatten den Vorfall allerdings beobachtet und verständigten die Polizei.

Dank der Jugendlichen konnte dann auch der Dieb schnell identifiziert und festgenommen werden.

Im Polizeibericht wird dann auch der "couragierte Einsatz" der Schüler ausdrücklich erwähnt und gelobt.

Der Vorfall ereignete sich am Würzburger Busbahnhof.
Der Vorfall ereignete sich am Würzburger Busbahnhof.  © Screenshot Google Maps

Titelfoto: 123rf/thomas fehr

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0