Brutaler Überfall: Einbrecher schlagen Mann mit Hammer ins Gesicht

Wuppertal – In einem Haus in Wuppertal-Oberbarmen kam es am Sonntagabend zu einem äußerst brutalen Wohnungseinbruch.

Die Eheleute mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort versorgt werden.
Die Eheleute mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort versorgt werden.  © Tim Oelbermann

Zwei Eheleute wurden in ihrer Wohnung von Unbekannten überrascht.

Die drei maskierten Tatverdächtigen konnten durch eine Fensterscheibe in die Wohnung eindringen und hatten den Ehemann (49) mit einem Eisenhammer attackiert. Dieser wurde bei dem Angriff schwer verletzt.

Auch seine Frau (52) erlitt durch Faustschläge Verletzungen. Beide Opfer wurden gefesselt und geknebelt zurückgelassen.

Der Mann wurde mit schwersten Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht, die Frau wurde leicht verletzt, musste ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden.

Das Räuber-Trio flüchtete mit Bargeld, Gold, Kreditkarten und die Schlüssel der Autowerkstatt der Geschädigten.

Die Polizei Wuppertal sucht nun Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0202/284-0.

Die Polizei sucht Zeugen.
Die Polizei sucht Zeugen.  © Tim Oelbermann

Titelfoto: Tim Oelbermann

Mehr zum Thema Überfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0