Grausiger Fund: Wasserleiche in der Wupper entdeckt

Wuppertal - Einen grausigen Fund machten Passanten am frühen Dienstagnachmittag in Wuppertal.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen (Symbolbild).
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen (Symbolbild).  © 123RF

Wie die Wuppertaler Polizei mitteilt, seien die Einsatzkräfte gegen 13.30 Uhr alarmiert worden.

Die Passanten hatten einen leblosen Körper in der Wupper zwischen Eiland und Haspeler Brücke entdeckt.

Nachdem die männliche Person durch die Berufsfeuerwehr Wuppertal geborgen wurde, konnte der Notarzt nur noch den Tod des ungefähr 40 Jahre alten Mannes feststellen.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun die Hintergründe über das Geschehen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Zeugen, die entsprechende Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Wuppertal unter 02022840 zu melden.

Bei der Identifizierung der Leiche bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe.
Bei der Identifizierung der Leiche bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe.  © 123RF

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0