SEK-Einsatz in Berlin: 21-Jähriger festgenommen 429 In Unterzahl! Jovic-Hammer beschert SGE Last-Minute-Sieg in Marseille 420 MediaMarkt wird in Gießen zum Steuersparadies 1.954 Anzeige Studentin (†20) aus Sachsen erstochen: Mann (21) festgenommen 29.499 Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 11.928 Anzeige
1.330

Neues Urteil: "Sharia-Polizei" muss wieder vor Gericht

Der Prozess um die Scharia-Polizei aus Wuppertal muss erneut neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof hob die Freisprüche des Landgerichts auf.
Der Bundesgerichtshof hob am Freitag die Einsprüche auf.
Der Bundesgerichtshof hob am Freitag die Einsprüche auf.

Wuppertal / Karlsruhe - Der Prozess um die Wuppertaler "Scharia-Polizei" muss neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof hob die Freisprüche des Landgerichts für sieben Männer auf und verwies den Fall zur Neuverhandlung an das Landgericht zurück.

Die Richter hätten nicht richtig abgewogen, ob das Tragen von Warnwesten - zum Teil mit dem Aufdruck "Shariah Police" - gegen das Uniformverbot verstößt, entschied das Gericht am Donnerstag.

Alle sieben Angeklagten, damals zwischen 25 und 34 Jahre alt - waren im November 2016 vom Landgericht Wuppertal vom Vorwurf freigesprochen worden, gegen das Uniformverbot verstoßen oder Beihilfe dazu geleistet zu haben. Dagegen hatte die Staatsanwaltschaft Revision eingelegt. (3 StR 427/17)

Die Männer waren im September 2014 nachts durch die Wuppertaler Innenstadt gezogen. Dabei trugen sie handelsübliche orange Warnwesten. Ihr Ziel war es, junge Muslime anzusprechen und sie vom Besuch von Spielhallen, Gaststätten oder Bordellen sowie vom Alkoholkonsum abhalten. Dabei beriefen sie sich auf die Scharia, das ist die arabische Bezeichnung für islamisches Recht. Dieses fußt auf dem Koran und der überlieferten Lebenspraxis des Propheten Mohammed.

Die Sharia-Polizei machte 2014 Wuppertal unsicher.
Die Sharia-Polizei machte 2014 Wuppertal unsicher.

Während der Aktion kursierten gelbe Flyer mit der Aufschrift "Shariah Controlled Zone" (Scharia-kontrollierte Zone).

Auf ihnen waren Verhaltensregeln der radikalen Muslime festgehalten: Kein Alkohol, kein Glücksspiel, keine Musik und Konzerte, keine Pornografie und Prostitution, keine Drogen. Der Auftritt der selbst ernannten Sittenwächter hatte bundesweit Empörung ausgelöst, ein großes Medienecho nach sich gezogen und auch den Landtag in Düsseldorf beschäftigt.

Die Abwägungen des Landgerichts seien in mehreren Punkten widersprüchlich, sagte der Vorsitzende Richter Jörg-Peter Becker am Donnerstag.

Als entscheidenden Mangel nannte er aber, dass die Wuppertaler Richter überhaupt nicht beachtet hätten, wie die Aktion auf die Zielgruppe gewirkt habe. Dass die Aufsicht einer Spielhalle gelassen reagiert habe und andere Passanten die "Scharia-Polizei" eher als Junggesellenabschied eingestuft hätten, sei nicht entscheidend.

Der Prozess um die Sharia-Polizisten muss neu aufgerollt werden.
Der Prozess um die Sharia-Polizisten muss neu aufgerollt werden.

"Wie die Aktion von Muslimen verstanden wird, hat das Landgericht überhaupt nicht in Betracht gezogen", sagte Becker der Staatsanwältin, den Rechtsanwälten und einer großen Zahl von Medienvertretern. "Deshalb muss die Sache in vollem Umfang neu verhandelt werden."

Der entscheidende Gesichtspunkt ist nach dem BGH-Urteil, ob von der Gruppe den Eindruck uniformer Militanz ausging, ob ihr Auftreten zur Einschüchterung geeignet war. Erwägungen des Landgerichts, dass die Männer unter den Warnwesten Alltagkleidung trugen oder dass die Menschen wüssten, dass es in Deutschland keine "Scharia-Polizei" gibt, seien unerheblich. Der Vorsitzende Richter des Landgerichts hatte dagegen in der Urteilsbegründung noch gesagt: "Ein Gesetz, das hier gegriffen hätte, gibt es nicht."

Der Islamisten-Prediger und mutmaßliche Initiator der Aktion, Sven Lau, spielt in dem Verfahren keine Rolle mehr. Er wurde inzwischen vom Düsseldorfer Oberlandesgericht wegen Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung zu einer Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren verurteilt.

Fotos: DPA, dpa (Symbolbild)

Krasser Temperatursturz! Jetzt wird das Wetter richtig übel 17.690 Einfach nur widerlich! Mann überfährt brutal eine Horde Emus und filmt sich dabei 1.652 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! Anzeige Dresdner Polizistin zeigt sich im Urlaub auf heißen Fotos: Darf sie das? 23.305 Mutter kommt ins Gefängnis und tötet dort ihre beiden Kinder! 27.173 Update Massen-Sex im Urlaubsparadies: Gigantisches Spinnennetz schockt Bewohner! 5.280 18-Jähriger läuft mit Waffe durch Augsburg und versetzt Menschen in Angst und Schrecken 286
Nach Überfall auf Club: Stadt will sieben Menschen ausweisen! 4.047 Für das Gericht war es ein schlechter Witz: Dieser Konzern kämpft gegen Apple 1.065 Experten warnen: Finger weg von Gesundheits-App "Vivy" 1.559
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß auf B2 188 Polizei rettet verletzten Uhu, doch der macht mächtig Probleme! 2.065 Das geht aber schnell! Zieht Pascal Kappès mit neuer Freundin in andere Stadt? 617 Auto mit schwangerer Mutter und Kind (5) überschlägt sich 262 Heul-Alarm! Wie Cristiano Ronaldo vor Wut auf deutsche Schiris die Tränen kommen 1.823 Shitstorm! Fans zweifeln an Schwangerschaft von Sophia Vegas 3.347 Ordnungsdienst wird aufgestockt: So viele Stadt-Sheriffs bekommt Chemnitz 1.209 Frau sucht im Gleisbett nach Pfandflasche, dann kommt eine Bahn 301 Kein Fremdverschulden beim Tod des Journalisten im Hambacher Forst 1.968 Stark! Ex-GZSZ-Star Sila Sahin steht zu ihrem After-Baby-Bäuchlein 4.402 Zwei Tote: Hat 45-Jährige die Wohnung von ihrem Ex angezündet? 674 Wanderer verunglückt tödlich in den Allgäuer Alpen 182 Gruppe dreister Diebe kriegt von Spaziergänger eins auf die Nuss 222 Weil er krank war: Kind quält Jungen (13) "aus Spaß", dann stirbt er 4.182 Widerlich! Sporttrainer vergeht sich an Jugendlichen 1.201 Hochstapler Postel: Wenn Jens Spahn Gesundheitsminister sein kann, bin ich Psychiater 2.045 Frau hat Date mit Traummann: Am nächsten Morgen folgt das böse Erwachen 5.576 Dramatische Suchaktion! Mann sieht Schwimmer in See untergehen 2.224 Kabinen-Nachbar klagt an: Hätte die Aida-Crew Daniel Küblböck retten können? 6.516 Mädels aufgepasst: Köln kickt gegen das Sex-Symbol der zweiten Liga 148 Transgender-Teenie ersticht Eltern, weil sie Geschlechtsumwandlung nicht akzeptieren 3.424 Zimmermann stürzt aus dem fünften Stock und stirbt 399 Boxweltmeister Manuel Charr unter Doping-Verdacht: WM-Kampf fällt aus 795 Privatsender sollen Geld bekommen, um gesellschaftlich relevante Beiträge zu machen 870 Schwesta Ewa neidisch auf Weggefährten: "Er wird öfter gebumst als ich" 4.741 Zwei Patienten sterben: Waren falsche Medikamente schuld? 1.830 Teenager wird von Auto angefahren und freut sich, wer hinterm Steuer sitzt 3.192 Doppelte Premiere: Er wird beim nächsten James-Bond-Film Regie führen! 759 Schon wieder neuer Rekord: Hier sank die Elbe so tief wie nie 1.505 Mitarbeiterin nascht an Wursttheke und bekommt acht Jahre später die Quittung 8.116 Diesen wichtigen Ratschlag gibt Til Schweiger seinen Kindern mit auf den Weg 887 Ist abtreiben Mord? Dieser Aktivist vergleicht es sogar mit Holocaust! 1.189 Nach Obduktion von totem Neonazi: Es war Selbstmord 19.185 Update Frust für Fußballfans: Sky entschuldigt sich 2.680 Mutter (27) und Kind (5) auf Flucht vor Polizei fast totgefahren: Raser muss lange hinter Gittern 1.843 53-Jähriger in Steinbruch erstochen: Polizei schnappt flüchtigen Verdächtigen 1.484 Hat BiP-Philipp seine Pam betrogen? Gerda Lewis packt aus 4.702 Mega-Skandal in Yoga-Schule: Guru soll Frauen sexuell missbraucht haben 1.827