Haus-Explosion: Mann muss wegen 21-fachen Mordversuchs so lange in den Knast

Wuppertal – Im vergangenen Juni erschütterte eine gewaltige Explosion einen Stadtteil in Wuppertal. Ein mehrstöckiges Wohnhaus fing Feuer und stürzte Stunden später ein. Nun wird das Urteil gegen den Mann gesprochen, der die Tat gestanden hat.

Die Explosion ereignete sich im Juni 2018.
Die Explosion ereignete sich im Juni 2018.  © DPA

Am Montag um 13 Uhr will das Landgericht Wuppertal das Urteil verkünden. Angeklagt wegen 21-fachen Mordversuchs ist ein 54-jähriger Mieter des Unglückshauses.

Er hatte die Tat gestanden und alle Bewohner um Verzeihung gebeten (TAG24 berichtete).

Er habe Suizid begehen und niemand anderem schaden wollen. Einer der Bewohner war durch die Wucht der Detonation auf die Straße geschleudert worden.

Er schwebte in Lebensgefahr und ist seither ein Pflegefall. Stunden später war das Mehrfamilienhaus eingestürzt.

Insgesamt rund 30 Menschen, darunter auch kleine Kinder und Jugendliche, hatten in der Nacht zum 24. Juni 2018 auf einen Schlag ihr Zuhause verloren.

Update, 15.01 Uhr: Fast acht Jahre Haft für Mordversuch

Für die verheerende Gas-Explosion und den Einsturz eines Wohnhauses in Wuppertal hat das Gericht einen Mieter des Hauses wegen Mordversuchs schuldig gesprochen. Das Landgericht verhängte am Montag sieben Jahre und zehn Monate Haft gegen den 54-Jährigen.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über versuchte Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Nur Stunden nach der Explosion ist das Wohnhaus in Wuppertal zusammengestürzt.
Nur Stunden nach der Explosion ist das Wohnhaus in Wuppertal zusammengestürzt.  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0