Wurde ein 22-Jähriger verprügelt und auf den Schienen liegen gelassen?

Bad Rappenau - Am frühen Sonntagmorgen wurde offenbar ein 22 Jahre alter Mann nach einem Discobesuch verprügelt. Ließen die Täter ihn auf den Schienen liegen?

Der Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Der Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © dpa/Nicolas Armer

Nach einem Discobesuch trat der junge Mann gegen 3 Uhr zu Fuß den Heimweg an. Kurz bevor er den Bahnübergang in der Nähe der Straße "Hinter dem Schloss" erreichte, wurde er von einem oder sogar mehren Tätern niedergeschlagen, teilt die Polizei mit.

Auch als der 22-Jährige zu Boden ging, wurde offenbar weiter auf ihn eingeschlagen, bis er bewusstlos wurde.

Ein Zeuge entdeckte den Verletzten auf den Bahnschienen liegend und weckte diesen auf.

Der 22-Jährige geriet in Panik, als er bemerkte, dass er auf den Schienen lag, rannte nach Hause und rief die Polizei.

Mit einer Kopfverletzung wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere den Helfer, und bittet diese sich unter 07131/104 4000 zu melden.

Der Mann lag verletzt auf den Schienen. (Symbolbild)
Der Mann lag verletzt auf den Schienen. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0