Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

4.549

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

3.355

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

288

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

4.346

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.232
Anzeige
7.239

Wurden Flüchtlinge mit diesem Flugblatt absichtlich in den Tod geschickt?

Athen - Der Exodus Hunderter Migranten aus Griechenland nach Mazedonien vom Montag ist nach Ansicht der Regierung in Athen durch ein Flugblatt in arabischer Sprache ausgelöst worden.
Der Flüchtlings-Exodus aus Griechenland nach Mazedonien ist nach Ansicht Athens organisiert worden.
Der Flüchtlings-Exodus aus Griechenland nach Mazedonien ist nach Ansicht Athens organisiert worden.

Der Exodus von Migranten aus Griechenland nach Mazedonien vom Montag ist nach Ansicht der Regierung in Athen durch ein Flugblatt in arabischer Sprache ausgelöst worden.

"Wir haben in unseren Händen Flugblätter, die zeigen, das das (Exodus) eine organisierte Aktion war", erklärte am späten Montagabend der Sprecher des Krisenstabes für die Flüchtlingskrise, Giorgos Kyritsis, in Athen. Zuvor hatte er an einer Dringlichkeitssitzung unter Vorsitz des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras teilgenommen. Wer hinter der Aktion gesteckt habe, war zunächst unklar.

Zudem gebe es auch andere Flyer, die die Migranten falsch informieren und sie auffordern, nicht in andere Lager ins Landesinnere zu gehen. Sie sollten nicht in Busse steigen, weil die Regierung in Athen plane, sie zurück in die Türkei zu bringen, hieße es darin, sagte Kyritsis weiter. "Wir fordern die Migranten und Flüchtlinge auf, den griechischen Behörden zu vertrauen und es zu akzeptieren, in andere Lager gebracht zu werden. Die Lage im FlüchtlingslagerIdomeni sei absolut aussichtslos", erklärte der Sprecher des Krisenstabes weiter.

Griechische Medien veröffentlichten Kopien der Flugblätter, die Unbekannte an die Migranten verteilt hatten. Darin ist der Weg eingezeichnet, wie die Migranten den mazedonischen Zaun meiden können und über Umwege nach Mazedonien einreisen können. Bis zu 2000 Flüchtlinge schafften Medienberichten zufolge am Montag trotz der gesperrten Grenze die illegale Einreise von Griechenland nach Mazedonien.

Der Text der Flugblätter laut einer in der griechischen Presse veröffentlichten Übersetzung aus dem Arabischen:

1. Die griechisch-mazedonische Grenze ist zu und wird zu bleiben.

2. Es gibt keine Busse oder Züge, die Sie nach Deutschland bringen werden.

3. Es ist sehr gut möglich, dass derjenige, der in Griechenland bleibt, am Ende in die Türkei abgeschoben wird.

4. Wer es schafft, illegal in einen anderen Staat Mittel- oder Osteuropas zu reisen, wird bleiben können. Deutschland akzeptiert noch Flüchtlinge.

5. Es ist möglich, dass das Lager von Idomeni in den kommenden Tagen evakuiert wird. Möglicherweise werden Sie dann in andere Lager gebracht und danach in die Türkei ausgewiesen.

Die Lösung:

1. Der Zaun, der vor Ihnen steht, soll Sie in die Irre führen, damit Sie glauben, die Grenze sei geschlossen.

Der Zaun endet fünf Kilometer von hier. Danach gibt es keinen Zaun, der Sie daran hindern könnte, nach Mazedonien zu reisen. Sie können hier rübergehen (schauen Sie auf die Karte).

2. Wenn Sie sich in kleinen Gruppen bewegen, werden Sie von der mazedonischen Polizei oder der Armee festgenommen und nach Griechenland zurückgebracht.

3. Wenn Sie aber zu Tausenden versuchen, gleichzeitig über die Grenze zu kommen, wird die Polizei Sie nicht stoppen können.

Lasst uns alle um 14.00 Uhr im Camp (von Idomeni) treffen. Bitte schauen Sie für den Weg zum Treffpunkt auf die Karte.

Auf dem Flyer steht rechts unten "Kommando Norbert Blüm". Der frühere Bundesminister hatte vergangenes Wochenende mit einem Reporter-Team das Camp besucht und dort auch eine Nacht in einem Zelt verbracht. Vermutlich hatte dies die Macher des Flugblatts zu ihrer Unterschrift animiert.

Der Flyer, den griechische Medien veröffentlichten.
Der Flyer, den griechische Medien veröffentlichten.

Fotos: dpa

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

6.262

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

1.969

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

4.091
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

11.983

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

4.332

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

3.705

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.307
Anzeige

Unbekannte randalieren auf Friedhof

322

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

11.610

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

219

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

47.957
Anzeige

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

3.538

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

117

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.112
Anzeige

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

10.488

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

242

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

101

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

10.496

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

1.934

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

5.340

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

3.078

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

3.977

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

4.466

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

4.204

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.734

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

2.113

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

159

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.237

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.790

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

5.745

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

3.711

Reichsbürgerin klaut Prozessakte aus Gericht: Haft!

3.249

Video: 14-Jährige fällt aus Seilbahn und wird unten von Mann aufgefangen

3.073

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

176

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

4.797

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

15.700

Schwangere Frau landet nach Orgasmus im Rollstuhl

10.799

Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

4.842
Update

Jugendlicher im Rhein vermisst

237

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

1.662

36-Jähriger aus Restaurant geworfen, Obdachloser rettet ihn

2.581

Noch in dieser Woche: Martin Schulz fordert Abstimmung über Homo-Ehe

488

Revolution? Facebook will jetzt auch Serien zeigen

267

Hier fackelt ein Auto in der Garage ab

222

Traurig! Seltenes Nashorn stirbt ausgerechnet bei der Paarung

2.985

SPD verliert im Osten an Boden, während CDU und Linke zulegen

201

Schock für Fußballfans: 45 Bundesliga-Spiele nächste Saison nur noch im Netz?

3.104

Eine Million Euro Schaden: Lehrerin fälscht Medikamenten-Rezepte

1.609

Autsch! Sophia Wollersheim hat sich mal wieder operieren lassen

7.349

17-Jährige stirbt bei Bungee-Sprung, weil sie Anweisungen falsch verstand

26.311

"Adolf Hitler" ruft bei der Polizei an und beleidigt Beamte

1.781

Atemstillstand! Transporter erfasst Mädchen, Polizisten leisten erste Hilfe

698

Ich bin die Nackte vom Robbie-Williams-Konzert!

40.802

G20-Gipfel in Hamburg: Berliner Polizei verstärkt Kollegen

395