Schock in London: James Bond ist tot!

Top

Terror in Manchester: ISIS beansprucht Anschlag für sich

Top
Update

340 Fälle: Mann bestellte Sexverbrechen im Internet

Neu

Nach Tod der Tochter: Hollywood-Regisseur macht eine Pause

Neu
7.237

Wurden Flüchtlinge mit diesem Flugblatt absichtlich in den Tod geschickt?

Athen - Der Exodus Hunderter Migranten aus Griechenland nach Mazedonien vom Montag ist nach Ansicht der Regierung in Athen durch ein Flugblatt in arabischer Sprache ausgelöst worden.
Der Flüchtlings-Exodus aus Griechenland nach Mazedonien ist nach Ansicht Athens organisiert worden.
Der Flüchtlings-Exodus aus Griechenland nach Mazedonien ist nach Ansicht Athens organisiert worden.

Der Exodus von Migranten aus Griechenland nach Mazedonien vom Montag ist nach Ansicht der Regierung in Athen durch ein Flugblatt in arabischer Sprache ausgelöst worden.

"Wir haben in unseren Händen Flugblätter, die zeigen, das das (Exodus) eine organisierte Aktion war", erklärte am späten Montagabend der Sprecher des Krisenstabes für die Flüchtlingskrise, Giorgos Kyritsis, in Athen. Zuvor hatte er an einer Dringlichkeitssitzung unter Vorsitz des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras teilgenommen. Wer hinter der Aktion gesteckt habe, war zunächst unklar.

Zudem gebe es auch andere Flyer, die die Migranten falsch informieren und sie auffordern, nicht in andere Lager ins Landesinnere zu gehen. Sie sollten nicht in Busse steigen, weil die Regierung in Athen plane, sie zurück in die Türkei zu bringen, hieße es darin, sagte Kyritsis weiter. "Wir fordern die Migranten und Flüchtlinge auf, den griechischen Behörden zu vertrauen und es zu akzeptieren, in andere Lager gebracht zu werden. Die Lage im FlüchtlingslagerIdomeni sei absolut aussichtslos", erklärte der Sprecher des Krisenstabes weiter.

Griechische Medien veröffentlichten Kopien der Flugblätter, die Unbekannte an die Migranten verteilt hatten. Darin ist der Weg eingezeichnet, wie die Migranten den mazedonischen Zaun meiden können und über Umwege nach Mazedonien einreisen können. Bis zu 2000 Flüchtlinge schafften Medienberichten zufolge am Montag trotz der gesperrten Grenze die illegale Einreise von Griechenland nach Mazedonien.

Der Text der Flugblätter laut einer in der griechischen Presse veröffentlichten Übersetzung aus dem Arabischen:

1. Die griechisch-mazedonische Grenze ist zu und wird zu bleiben.

2. Es gibt keine Busse oder Züge, die Sie nach Deutschland bringen werden.

3. Es ist sehr gut möglich, dass derjenige, der in Griechenland bleibt, am Ende in die Türkei abgeschoben wird.

4. Wer es schafft, illegal in einen anderen Staat Mittel- oder Osteuropas zu reisen, wird bleiben können. Deutschland akzeptiert noch Flüchtlinge.

5. Es ist möglich, dass das Lager von Idomeni in den kommenden Tagen evakuiert wird. Möglicherweise werden Sie dann in andere Lager gebracht und danach in die Türkei ausgewiesen.

Die Lösung:

1. Der Zaun, der vor Ihnen steht, soll Sie in die Irre führen, damit Sie glauben, die Grenze sei geschlossen.

Der Zaun endet fünf Kilometer von hier. Danach gibt es keinen Zaun, der Sie daran hindern könnte, nach Mazedonien zu reisen. Sie können hier rübergehen (schauen Sie auf die Karte).

2. Wenn Sie sich in kleinen Gruppen bewegen, werden Sie von der mazedonischen Polizei oder der Armee festgenommen und nach Griechenland zurückgebracht.

3. Wenn Sie aber zu Tausenden versuchen, gleichzeitig über die Grenze zu kommen, wird die Polizei Sie nicht stoppen können.

Lasst uns alle um 14.00 Uhr im Camp (von Idomeni) treffen. Bitte schauen Sie für den Weg zum Treffpunkt auf die Karte.

Auf dem Flyer steht rechts unten "Kommando Norbert Blüm". Der frühere Bundesminister hatte vergangenes Wochenende mit einem Reporter-Team das Camp besucht und dort auch eine Nacht in einem Zelt verbracht. Vermutlich hatte dies die Macher des Flugblatts zu ihrer Unterschrift animiert.

Der Flyer, den griechische Medien veröffentlichten.
Der Flyer, den griechische Medien veröffentlichten.

Fotos: dpa

Neue Protest-Welle soll Friedel54 doch noch retten

Neu

Ein Toter! Reisebus und Pkw krachen zusammen

Neu

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.046
Anzeige

Darum versinkt dieser Flughafen komplett in PET-Flaschen

Neu

Lehrerin schickt acht Schülern Nacktfotos, mit drei davon hat sie Sex

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.836
Anzeige

Sie war erst sieben! Mann tötet Tochter seiner Freundin

Neu

Zehn Menschen getötet! Pflegehilfe vergiftet Senioren im Altersheim

Neu

Sprint-Superstar Usain Bolt ätzt gegen Berliner Olympiastadion

Neu

Brandstiftung!? Rätsel um Wohnungsbrand in Wedding

Neu

Schwarz-Gelbe Mehrheit! Umfrage lehrt die SPD das Fürchten

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

27.188
Anzeige

Suff-Eltern überlassen Baby sich selbst und gehen dann randalieren

Neu

Dieser Schüler lässt Beauty-Queens vor Neid erblassen

Neu

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.185
Anzeige

Sechs Bier in sechs Sekunden! Wacken bekommt eine Bier-Pipeline

Neu

Nach Müller, auch Woidke: Flughafen Tegel wird geschlossen!

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.531
Anzeige

Kommissare im Bordell? So wird der neue Weimar-Tatort

Neu

Hilflosigkeit ausgenutzt: Mann überfällt blinde Frau

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.777
Anzeige

Ist Gregor Gysi wirklich der wichtigste Politiker im Osten?

Neu

Brand bei der Feuerwehr! Kameraden müssen eigene Wache löschen

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.905
Anzeige

Rapper disst YouTuberin: "Katja Krasavice gef**** und es war schlecht!"

3.020

Mit Schröders Idee wäre Merkel längst keine Kanzlerin mehr

1.286

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.478
Anzeige

Wow! Emily Ratajkowski zeigt uns ihre heiße Mama

1.045

Razzia bei Daimler! Ermittler durchsuchen Standorte wegen Abgasaffäre

569

Schock! Arbeiter finden menschliche Überreste auf Baustelle

4.301

Schüsse auf Café in Wedding: Polizei nimmt weitere Personen fest

288

In diesem Post lässt die Polizei Chemnitz ihre ganze Wut raus

21.533

Verhütung mit Mango und Löwenzahn? Forscher machen Sensationsentdeckung

2.860

Darum entwickelte diese Schauspielerin eine Allergie auf ihre Umwelt

1.568

Polizei nimmt 23-Jährigen nach Terror-Anschlag in Manchester fest

3.281
Update

Steineschmeißer demolieren Autos vor AfD-Büro in Potsdam

365

Nach 15 Jahren: Mark Zuckerberg holt endlich seinen Uni-Abschluss ab

822

Attacke beim Fußballtraining: 31-Jährige geht auf Mutter und Kind los

2.639

Trotz Impfung! Junge Frau stirbt an Masern

2.773

"Pitch Perfect"-Schauspielerin Rebel Wilson verklagt deutschen Verlag

1.662

Hells Angels jagen Entführer von Chihuahua Cookie

3.497

Welche Auswirkungen hat der Anschlag in Manchester für den Kirchentag in Berlin?

191

In Thüringen kann man jetzt in 500 Metern Höhe über einen gläsernen Steg laufen

682

Hier zeigt ein BVB-Fan Uli Hoeneß den Stinkefinger

5.428

Dieser Heiratsantrag hätte tödlich enden können!

2.617

Falsche Zeit an der Tafel: Diesen Schülern droht der Supergau

628

Kurz vor dem GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus!

5.397

Engelke gewinnt bei Jauch halbe Million Euro und scheitert nur an dieser Frage

6.923

Sechs Todesfälle nach Spaziergang: Giftköder-Alarm in Berlin!

545

Helene singt am Samstag live beim Pokalfinale!

2.427

Nach Anschlag in Manchester: Zentraler Busbahnhof in London evakuiert

2.179

Marcel Reif über RB Leipzig: "Kannst Du gar nicht hoch genug loben"

2.992

Landeswahlleiter lässt alle NRW-Wahlkreise überprüfen

610

Tierschützerin erschreckt Pferde im Dino-Kostüm: Mann schwer verletzt

2.279

Nur drei Wochen nach dem Tod ihres Vaters: Manager von Jenny Frankhauser verstorben

7.391