"Unverschämt": SPD-Chef Schulz sauer über erneute Merkel-Kandidatur

Top

Nach Jamaika-Aus: Das wünschen sich die Deutschen

Top

"Bauer sucht Frau"-Hottie Gerald heiratet zweimal!

Top

Großeinsatz: Einfamilienhaus eingestürzt, Feuerwehr sucht Verschüttete

3.635
Update

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.175
Anzeige
6.151

Nach Demo in Wurzen: Antifa beklagt ungesühnte Angriffe und Hitlergrüße

Nach der Antifa-Demonstration in Wurzen am Samstag, haben sich die Initiatoren kritisch zum Polizeieinsatz geäußert. Es habe Angriffsversuche auf Demonstranten und Hitlergrüße gegeben.
Die Organisatoren der Demo in Wurzen
Die Organisatoren der Demo in Wurzen

Leipzig/Wurzen - Nach der Antifa-Demonstration am Samstag in Wurzen, haben sich die Organisatoren kritisch zum Polizeieinsatz geäußert. Der Vorwurf: Der Schutz der Demonstranten sei unzureichend gewesen, Hitlergrüße nicht geahndet worden.

Eigentlich war die Demo am Samstag in Wurzen friedlich verlaufen. Die Polizei hatte sich in einem Fazit am Abend zufrieden mit ihrem Einsatz gezeigt (TAG24 berichtete). Es wurden lediglich einige Anzeigen gegen Personen aus dem rechten Lager vermeldet.

Die Organisatoren der Demo vom antirassistischen Bündnis "Irgendwo in Deutschland" berichten aber noch von weiteren Vorfällen. Während ihres Demonstrationszuges durch Wurzen hätten Neonazis wiederholt versucht, die Demonstration und anwesende Journalisten anzugreifen.

"Noch zuvor lies die Polizei verlauten, dass das eigene Aufgebot zum Schützen der Antifaschist*innen aufgefahren wurde. Dass dieser vermeintliche Schutzauftrag nur vorgeschoben war, zeigte sich, als sich die Angegriffenen selbst verteidigen mussten", kritisieren die Initiatoren der Demo.

Täter seien lediglich ermahnt worden und die Beamten hätten sich bei den vielen Hitler- und Kühnengrüßen für "nicht zuständig" erklärt.

Am Rande der Demo gab es immer wieder Provokationen aus dem rechten Lager.
Am Rande der Demo gab es immer wieder Provokationen aus dem rechten Lager.

Die Polizei hatte am Samstagabend nur von einem Vorfall am Bürgermeister-Schmidt-Platz berichtet. Dort stoppten Beamte demnach Gegendemonstranten auf ihrem Weg zu den Antifaschisten.

Außerdem gab es am Rande der Demo eine Anzeige gegen eine Person aus dem rechten Lager wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Polizeisprecher Uwe Voigt wies die Vorwürfe am Sonntag gegenüber TAG24 zurück. Es seien keine weiteren Vorfälle bei den Beamten vor Ort angezeigt worden. Dies hätte aber geschehen müssen, damit gegen die entsprechenden Personen ermittelt werden könne.

Dass Beamte sich bei gezeigten Hitlergrüßen oder Übergriffen für nicht zuständig erklärten, ist für Voigt unvorstellbar. Die Einsatzkräfte wüssten über ihre Pflichten Bescheid und nähmen diese sehr ernst.

Darüber hinaus habe nicht nur die Polizei selbst die Demonstration und den begleitenden Einsatz als friedlich empfunden.

Fotos: Frank Schmidt

Mit diesem Frühstück hast Du besseren Sex!

1.418

Nach Spiel Karlsruhe-Zwickau: Fan stirbt im Krankenhaus

6.755

Lebensgefahr! Hier wurde einfach ohne Absperrung abgerissen

4.308

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen? Neues Foto befeuert Gerüchteküche

6.324

EHEC ist zurück! Warnung vor infizierter Mettwurst

3.242

Sitten-Streit um den deutschen Filmtitel "Fack Ju Göhte"

1.347

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.374
Anzeige

Trump provoziert "kleinen Raketenmann"

1.568

Merkel macht weiter! Sie will auch bei Neuwahlen Spitzenkandidatin sein

2.786

Zwölf Jahre Haft für tödlichen Messerangriff auf junge Mutter

1.008

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

85.494
Anzeige

U-Bahn-Schubser mit Schock-Geständnis: Darum stieß er den Mann die Treppen runter

31.297

Krönchen! Das ist die schönste Frau der Welt

1.114

Ex-NFL-Spieler tot! Superstar stirbt bei Autounfall

1.221

Filmreif! Mann (61) muss auf Highway notlanden

1.196

FDP steht hinter Lindner und Sondierungs-Aus, Union und SPD sollen es richten

2.014

Luxus-Kreuzfahrt und Hartz IV: Hat Arbeitsloser das Jobcenter betrogen?

10.395

Schock-Video: Feuerschlucker setzt sich selbst in Brand

874

Volltrunkener mit drei Promille fährt zur Tanke, um Nachschub zu kaufen

216

Was ist das denn für ein putziges Tier - und ist das echt?

2.118

120 waren zugelassen! 18-Jähriger brettert mit 271 km/h durch Kontrolle

3.278

Siemens-Mitarbeiter umringen aus Protest Werk

584

Kiosk-Angestellte vereitelt Raubüberfall mit lässigem Spruch

2.667

Frau bringt Kind zur Welt, jetzt drohen ihr fünf Jahre Haft

12.634

Sexuell missbraucht: 13-Jährige ruft per Handy Hilfe

4.933

Carmen Geiss: "Wir spielen nur noch das Ehepaar"

33.928

Dschungelcamp 2018: Nach der Show erwartet die Fans eine Überraschung

3.837

Stierkampf: Bulle rammt Matador Hörner in den Penis

2.607

Steinmeier lehnt Neuwahlen ab und fordert Regierungsbildung

7.243

SPD will lieber Neuwahlen, als große Koalition

1.537

32-Jährige stirbt in brennendem Haus

3.625
Update

Wie im Kino: Hollywood-Star Harrison Ford rettet Frau

1.018

Unfassbar! Hund fällt Frau an, Besitzer geht einfach davon

1.130

Aus diesem Grund wählte ein Betrunkener ständig den Notruf

823

Frauen bedrängt: Tapfere Helfer werden von fünf Männern verprügelt

4.720

Frau versteckt sich aus Angst vor Erzwingungshaft im Kleiderschrank

1.943

Jugendhelfer gestehen Fehler im Umgang mit Hussein K. ein

956

Mann kommt mit Hand in Presse: Drei Finger gequetscht

1.965

Stürme erschweren die Suche: Ist das vermisste U-Boot hoffnungslos verschwunden?

1.548

Verschwundene Tagebücher von Beatles-Star John Lennon in Berlin aufgetaucht

682

Jugendliche zerstören Laden und nutzen Regalböden, um Detektive zu verprügeln

5.404

Mann tritt 8-Jähriger auf Schulweg brutal in den Bauch

5.152

Fußball-Star Boateng will Frau im Supermarkt helfen! Was dann passiert, ist einfach unfassbar

13.722

Hier treffen sich die heißesten Frauen der Welt

1.285

Mit diesen Tricks wollen die Ehrlich Brothers an die Million kommen

1.967

Hertha schmeißt einen seiner Capos aus dem Stadion

3.233

Geheimnis enthüllt: Dieser Big-Brother-Star traut sich ins Dschungelcamp

1.782

Ihr glaubt nicht, warum Facebook dieses Bild sperren ließ!

5.717

Jugendliche aus Sachsen erstechen Mann und werfen ihn in Fluss

10.895

Ausstellung erzählt, wie Flüchtlinge zu Dealern wurden

1.226

Warum macht dieser zottelige Hund ein Selfie mit der Polizei?

2.269

Krebs-Drama: Tennis-Star Jana Novotna stirbt mit 49 Jahren

6.170

Yotta packt aus: Fehlgeburtsdrama nachdem ihn seine Freundin betrogen hat

9.127

Anklage im Bankkrottprozess fordert drei Jahre Haft für Schlecker

475
Update