Auto in Flammen: Brand droht auf Wohnhaus überzugreifen

Grimma - In Grimma droht derzeit ein Pkw-Brand auf ein Wohngebäude überzugreifen.

Dichte Rauchwolken stiegen empor, als das Auto ausbrannte.
Dichte Rauchwolken stiegen empor, als das Auto ausbrannte.  © Sören Müller

Gegen 19.30 Uhr am Montagabend fing der Citroen Feuer.

Der Brand auf der Wurzener Straße stadteinwärts verursachte eine große, schwarze Rauchwolke. Der Brand hat bereits auf einen Gartenzaun übergegriffen.

Die Feuerwehr beginnt nun mit den Löscharbeiten.

TAG24 bleibt dran.

UPDATE, 20 Uhr: Die Feuerwehr Grimma konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Das Feuer ist gelöscht.

UPDATE, 20.20 Uhr: Wahrscheinlich brach das Feuer aufgrund eines technischen Defekts aus. Der Citroen-Fahrer hatte während der Fahrt Rauch im Fahrzeug bemerkt und stellte seinen Wagen auf dem Bürgersteig ab. Dann sah er bereits die ersten Flammen aus dem Auto schlagen.

UPDATE, 22.13 Uhr: Durch die große Hitze sind mehrere Scheiben an dem Wohnhaus zu Bruch gegangen.

Auch ein Gartenzaun fiel den Flammen zum Opfer.
Auch ein Gartenzaun fiel den Flammen zum Opfer.  © Sören Müller
Zum Einsatz kam nur die Feuerwehr Grimma. Die Kameraden brachten den Brand schnell unter Kontrolle.
Zum Einsatz kam nur die Feuerwehr Grimma. Die Kameraden brachten den Brand schnell unter Kontrolle.  © Sören Müller

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0