Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

TOP

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

TOP

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

TOP

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
5.260

Wusste die Polizei von den Plänen der Freitaler Terror-Gruppe?

Freital - Einem "Spiegel"-Bericht zufolge soll die Polizei im Umfeld der mutmaßlichen rechten Terrorvereinigung einen Beamten positioniert haben. Demnach wussten die Ermittlungsbehörden von mindestens zwei Anschlagszielen.
Nach Informationen des "Spiegel" wussten die Ermittler von dem geplanten Angriff auf das Haus in der Overbeckstraße.
Nach Informationen des "Spiegel" wussten die Ermittler von dem geplanten Angriff auf das Haus in der Overbeckstraße.

Dresden - Die sächsische Linksfraktion will auf der Sondersitzung zu den Ermittlungen gegen die "Gruppe Freital" klären lassen, ob es einen verdeckten Ermittler gab.

Einem "Spiegel"-Bericht zufolge soll die Polizei im Umfeld der mutmaßlichen rechten Terrorvereinigung einen Beamten positioniert haben.

Das Blatt schreibt von Indizien, die dafür sprechen, dass ein Zeuge - der sich laut Spiegel-Informationen mit einer Polizeimarke auswies - detailiert über den ersten Anschlag der Gruppe berichtete. Er hätte sogar angeben, dabei gewesen zu sein. Dem Informanten wurde angeblich von der Staatsanwaltschaft Vertraulichkeit garantiert.

Vor dem zweiten Anschlag hätten die Ermittlungsbehörden sogar schon einen Telefonanschluss abgehört und darüber von dem Ziel - dem linksalternative Wohnprojekt auf der Overbeckstraße in Mickten - gewusst haben.

"Aus Sicherheitsbehörden heißt es dazu, es habe keinen verdeckten Ermittler in der Gruppe gegeben", schreibt das Magazin allerdings weiter.

Drei der am Dienstag festgenommenen mutmaßlichen Mitglieder der Terrorgruppe: Rico K., (39), Justin S. (18), Sebastian W. (26).
Drei der am Dienstag festgenommenen mutmaßlichen Mitglieder der Terrorgruppe: Rico K., (39), Justin S. (18), Sebastian W. (26).

Trotz dieses Dementis wolle sie aber Aufklärung, sagte Linke-Abgeordnete Kerstin Köditz am Freitag auf dpa-Anfrage. Wenn sich bewahrheite, was der "Spiegel" berichtet, sei das Wort Skandal noch untertrieben.

Der Verfassungs- und Rechtsausschuss des Sächsischen Landtags wird sich am 28. April in einer von der Linken beantragten Sondersitzung mit dem Thema befassen. Im Mittelpunkt stehen die Umstände, unter denen der Generalbundesanwalt am 11. März die Ermittlungen gegen die mutmaßliche Terrorvereinigung in Freital an sich zog.

Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt hatten am Dienstag fünf mutmaßliche Rechtsterroristen im sächsischen Freital festnehmen lassen.

Die Verdächtigen sollen zusammen mit weiteren Personen die rechtsterroristische "Gruppe Freital" gegründet und Asylbewerberheime sowie Wohnprojekte politischer Gegner angegriffen haben.

Nach Angaben der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe sollen Mitglieder der Gruppe drei Sprengstoffanschläge begangen haben.

Martialische Botschaften der "Freitaler Bürgerwehr".
Martialische Botschaften der "Freitaler Bürgerwehr".

Fotos: Steffen Füssel, Privat, Bruno Satelmajer

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

TOP

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

NEU

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

NEU

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

NEU

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

NEU

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

NEU

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

NEU

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

NEU

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

1.296

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.337
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

1.548

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.373

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

2.337

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

5.368

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.364

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

5.104

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

809

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.126

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

696

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

8.188

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

3.018

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

1.926

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

3.480

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

5.749

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.012

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.090

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.137

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

7.187

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.458

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

52.076
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

6.682

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.541

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.627

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

6.430

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

6.241

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

9.828

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.793

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

5.804

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

8.754

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.782

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.170

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

6.308

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.711