Schlager-Star Beatrice Egli: Für die Tiere verzichtet sie auf Kohle

Sydney - Lodernde Flammen, Rauch, Hitze, vollkommene Vernichtung. Die Buschbrände in Australien haben, neben den Pflanzen selbst, einen großen Verlierer, die Tiere. Abermillionen von ihnen starben oder haben ihren Lebensraum für immer verloren.

Schlager-Star Beatrice Egli will helfen. (Bildmontage)
Schlager-Star Beatrice Egli will helfen. (Bildmontage)  © Rick Rycroft/AP/dpa & Monika Skolimowska/dpa

Das macht auch Schlager-Star Beatrice Egli betroffen. Doch im Vergleich zu vielen anderen äußert sie nicht nur ihr Mitleid, sondern handelt.

In einem höchst emotionalen Statement auf Instagram gab die Schweizerin bekannt, dass alle Einnahmen ihres Songs "Terra Australia" bis Jahresende an den WWF gespendet werden.

Auch Plattenfirma Universal steht hinter der Aktion und zitiert die sympathische Sängerin so:

"Letztes Jahr war ich um diese Zeit in Australien. Das Land hat mir so viel gegeben und ich muss einfach nur weinen, wenn ich die aktuellen Bilder der Buschfeuer dort sehe. Es gibt bereits so viele Opfer und ich kann es einfach nicht ertragen, was dort grade passiert. Ich möchte gerne helfen, das Land nachhaltig wieder aufzubauen und deshalb unterstütze ich den WWF Australia!"

Konkret soll das Geld in die Kampagne "Auf dem Weg zu zwei Milliarden Bäumen" fließen. Mit ihr verpflichtet sich der WWF, im nächsten Jahrzehnt zwei Milliarden Bäume zu retten und zu pflanzen.

Zudem soll die übermäßige Baumrodung gestoppt, Busch- und Waldgebiete geschont und der Lebensraum für wildlebende Tiere wieder hergestellt werden.

Wenn auch Ihr spenden möchtet, dann hört Euch Eglis Lied an oder klickt >>> hier.

Titelfoto: Rick Rycroft/AP/dpa & Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0