Motor fällt aus: Sportflugzeug überschlägt sich auf Feld

Xanten/Osnabrück – Bei einer Notlandung mit einem Sportflugzeug auf einem Feld in Xanten sind Pilot und Copilot am Dienstagmorgen leicht verletzt worden.

Die beiden Männer sind auf dem Weg nach Osnabrück angestürzt. (Symbolbild)
Die beiden Männer sind auf dem Weg nach Osnabrück angestürzt. (Symbolbild)  © 123RF

Nachdem der Motor des Sportflugzeugs ausgefallen war, leitete der 66-jährige Pilot aus den Niederlanden gegen 11.05 Uhr die Landung auf dem Feld an der Straße An der Gönn ein, wie die Polizei am Mittag mitteilte.

Das Flugzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Pilot und der 73-jährige Co-Pilot waren mit dem Privatflugzeug auf dem Weg nach Osnabrück.

Die beiden Männer hatten dabei Glück im Unglück, denn beide verletzten sich leicht und konnten ambulant behandelt werden.