"Wenn Leute nicht singen können...": Deshalb sorgen sich Fans um DSDS-Juror Xavier Naidoo

Mannheim/Köln - Fans um den neuen DSDS-Juror Xavier Naidoo sind besorgt um ihren Liebling.

DSDS-Juror Xavier Naidoo stellt in einem Instagram-Video klar, dass den Respekt vor den Kandidaten nicht verlieren wird.
DSDS-Juror Xavier Naidoo stellt in einem Instagram-Video klar, dass den Respekt vor den Kandidaten nicht verlieren wird.

Denn in der neuen DSDS-Staffel ("Deutschland sucht den Superstar"), die 2019 ausgestrahlt wird, feiert Naidoo seine Premiere als Juror und beurteilt somit unter anderem neben Pop-Ikone Dieter Bohlen reihenweise Kandidaten nach ihrem Talent. (TAG24 berichtete)

Jetzt ist das für Naidoo eigentlich keine neue Erfahrung, da er bereits bei "The Voice of Germany" in der Jury saß. Doch ein paar wenige Unterschiede gibt es dann doch zwischen den beiden Talent-Shows.

Während bei "The Voice of Germany" das wirkliche Gesangstalent im Fokus der Unterhaltungsshow steht, gehört es bei "Deutschland sucht den Superstar" zur Show, sich über talentfreie Kandidaten lustig zu machen.

Denn in der ersten Casting-Runde, in der man sich fürs "Recall" qualifizieren kann, werden auch einige Kandidaten auf RTL gezeigt, die weder singen können, noch eine gute Figur abgegeben.

Xavier Naidoo sitzt in der 16. Staffel DSDS in der Jury. (Symbolbild)
Xavier Naidoo sitzt in der 16. Staffel DSDS in der Jury. (Symbolbild)  © DPA

Der Sendung wird oftmals vorgeworfen, die Kandidaten einfach nur lächerlich machen zu wollen - für die Quote.

Das gibt's bei "The Voice of Germany" eben nicht, weshalb sich nun die Fans des neuen Jury-Mitglieds Xavier Naidoo Sorgen machen, dass er sich respektlos gegenüber so manchem DSDS-Kandidaten verhält.

Da diese Sorge in einer Vielzahl an Naidoo herangetragen wurden, äußerte sich nun die Mannheimer Soul-Ikone über das Soziale Netzwerk Instagram.

So beteuert Naidoo, dass er niemals den Respekt vor den Kandidaten verlieren würde, dafür hätte er viel zu viel Spaß an der Sache.

Allerdings merkte er auch an: "Wenn Leute nicht singen können, werde ich Ihnen das auch sagen".

Wie das ganze dann in Realität aussieht, werden wir ab Januar 2019 erfahren, denn dann werden die ersten Folgen der 16. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" ausgestrahlt.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0