Polizei nimmt Ecstasy-Koch auf frischer Tat fest

Ingesamt 5000 Ecstasy-Pillen entdeckten die Polizisten.
Ingesamt 5000 Ecstasy-Pillen entdeckten die Polizisten.  © Polizei Bielefeld

Bielefeld - Am Montagmittag überraschten Polizisten einen Drogenhersteller in einem Firmenkomplex an der Carl-Severing-Straße in Quelle.

Die Beamten ertappten auf einem Industriegelände, in einer abgetrennten Firmenhalle, einen 41-jährigen Litauer, der gerade dabei war, Ecstasy im größeren Umfang herzustellen. Insgesamt 5000 Ecstasy-Pillen entdeckten die Polizisten.

Zudem fanden sie in der Firmenhalle viele Geräte, die für den Betrieb einer Cannabis Plantage benötigt wurden und etwa 10 Kilogramm Marihuana.

Der 41-jährige Mann lebte mit einem gefälschten litauischen Pass in OWL.

Er verbüßte bereits eine Gefängnisstrafe wegen eines früheren Drogen-Delikts und wurde mit Haftbefehl gesucht.

Am Dienstag führten ihn Kriminalbeamte dem Haftrichter vor, der zudem einen Untersuchungshaftbefehl erließ.

Titelfoto: Polizei Bielefeld


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0