Fußgängerin von Auto erfasst und getötet

Auf der Kreuzung Dohnaer Straße/Michaelistraße kam es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall.
Auf der Kreuzung Dohnaer Straße/Michaelistraße kam es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall.

Dresden - Auf der Kreuzung Dohnaer Straße/Michaelistraße gab es am Donnerstagabend einen schweren Unfall. Eine Fußgängerin wurde von einem Peugeot erfasst und getötet.

Die Fahrerin (47) soll es nicht mehr geschafft haben, der Frau noch rechtzeitig auszuweichen. Die Fußgängerin wurde über das Auto geschleudert und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu.

Auch die wenig später eingetroffenen Rettungskräfte konnten die Frau nicht mehr retten. Sie verstarb noch auf dem Weg ins Krankenhaus.

Die Polizei hat bereits die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, war am Freitagmorgen für ausführliche Informationen noch nicht zu erreichen. Die Dohnaer Straße wurde in landwärtiger Richtung gesperrt.

Der Peugeot konnte einer Fußgängerin nicht mehr ausweichen.
Der Peugeot konnte einer Fußgängerin nicht mehr ausweichen.
Die Dohnaer Straße war in landwärtiger Richtung gesperrt.
Die Dohnaer Straße war in landwärtiger Richtung gesperrt.

Fotos: Roland Halkasch (3)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0