Youssoufa Moukoko (15) darf endlich mit den BVB-Profis trainieren!

Dortmund - Schönes Weihnachtsgeschenk für Youssoufa Moukoko (15) und den BVB! Der jugendliche Torjäger darf endlich auch mit den Profis von Borussia Dortmund trainieren.

Youssoufa Moukoko darf mit den BVB-Profis mittrainieren.
Youssoufa Moukoko darf mit den BVB-Profis mittrainieren.  © dpa/Peter Ludewig

Das vermeldet die "Bild"-Zeitung exklusiv. Dem Bericht zufolge hatten Borussen-Nachwuchskoordinator Lars Ricken und die Verantwortlichen lange daran gefeilt und nun die Bestätigung der Versicherung bekommen.

Bisher habe der Versicherungsschutz lediglich Arbeitsunfälle im Training und Spiele der Junioren abgedeckt.

Nun endlich auch Ei heiten beim Bundesliga-Team von Coach Lucien Favre, weshalb es nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte, wann Moukoko das erste Mal unter dem Schweizer mittrainiert.

Bis zum ersten Pflichtspieleinsatz muss man sich hingegen noch gedulden. Vor August 2021 darf Moukoko nicht auflaufen.

Im Verein weiß jeder, was der 15-Jährige kann. Für die Jugend-Bundesligen ist er schon jetzt viel zu gut.

In der laufenden Saison hatte er zwar einige Spiele dabei, in denen er nicht traf, dafür demonstrierte er seine herausragenden Fähigkeiten in anderen Partien umso eindrucksvoller.

Gegen den Wuppertaler SV erzielte er einen Sechserpack (TAG24 berichtete), dazu kommen vier weitere Dreierpacks gegen gute Mannschaften wie Bayer 04 Leverkusen oder Slavia Prag in der Youth League. So kommt der abschlussstarke Angreifer in der laufenden Spielzeit in wettbewerbsübergreifend 21 Einsätzen auf satte 26 Tore und acht Vorlagen - eine überragende Quote!

Auch in den Jahren zuvor machte der Deutsch-Kameruner auf sich aufmerksam. Für die U17 der Dortmunder traf er in 56 Partien beeindruckende 90 Mal und legte dazu noch 16 Tore direkt auf! Damit brach er sogar den Rekord von Ex-Schalke-Talent Donis Avdijaj!

Bis zum ersten Pflichtspieleinsatz von Youssoufa Moukoko müssen sich die BVB-Fans aber noch gedulden. Vor August 2021 darf er nicht zum Einsatz kommen.
Bis zum ersten Pflichtspieleinsatz von Youssoufa Moukoko müssen sich die BVB-Fans aber noch gedulden. Vor August 2021 darf er nicht zum Einsatz kommen.  © dpa/Revierfoto

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0