Mitten in Berlin: Rechtsextreme wollen Syrer mit Werbeplakaten nach Hause schicken Top Oliver Pocher packt bei "Let's Dance" den Schnäuzer aus Neu Am Sonntag wird MediaMarkt Amberg gestürmt! Das ist der Grund... Anzeige Hafengeburtstag kann kommen! "Alter Elbtunnel" wieder offen, aber wie lange noch? Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.307 Anzeige
3.013

YouTube wird sterben, behaupten viele Stars im Netz

Bedroht die neue Urheberrechts-Richtlinie YouTube und andere Kanäle?

Artikel 13 der europäischen Urheberrechts-Richtlinie soll zum Massensterben von YouTube-Kanälen führen. Ist das wirklich so? Was will #saveyourinternet?

Brüssel - "YouTube wird es bald nicht mehr geben", "Millionen YouTube-Konten werden gelöscht". Unter solchen oder ähnlichen Namen machen derzeit viele Videos bei YouTube die Runde.

YouTube-Chefin Susan Wojcicki.
YouTube-Chefin Susan Wojcicki.

Unter #saveyourinternet wird erklärt, dass wegen Artikel 13 der geplanten europäischen Urheberrechts-Richtlinie gravierende Einschnitte bei YouTube drohen.

Wegen möglicher Urheberrechtsverstöße drohten Millionenklagen. Würde etwa auf einem privaten Kanal Musik oder ein Foto verwendet, das gegen Urheberrecht verstößt, droht dem Unternehmen YouTube eine Klage.

Bisher muss YouTube erst reagieren, wenn sie auf den Verstoß aufmerksam gemacht werden.

YouTube-Chefin Susan Wojcicki rief deshalb die Nutzer der Plattform zum Protest auf und lieferte die Argumente gleich mit: "Der Vorschlag könnte Plattformen wie YouTube zwingen, nur Inhalte von einer Handvoll großer Unternehmen zuzulassen".

Mit diesen Unternehmen (wie großen TV-Sendern und Zeitungsverlagen) könnte YouTube so genannte Lizenzvereinbarungen abschließen, um sich abzusichern.

Wegen der drohenden Haftung könne es für die Online-Dienste zu riskant werden, auch kleinere Inhalte-Anbieter ihr Material hochladen zu lassen. Die Neuregelung würde das Internet, wie man es heute kennt, "drastisch verändern". "Millionen Menschen" könnte die Möglichkeit genommen werden, ihre Inhalte weiter bei YouTube hochzuladen.

So würden viele der heute bekannten YouTuber bald nicht mehr existieren, Millionen Konten einfach gelöscht werden, weil YouTube technisch nicht in der Lage wäre, jeden einzelnen Upload genau nach Urheberrechtsverletzungen zu überprüfen.

Artikel 13: Panikmache oder reale Gefahr?

Künftig könnte es schwieriger werden, Inhalte bei YouTube hochzuladen.
Künftig könnte es schwieriger werden, Inhalte bei YouTube hochzuladen.

Wird es YouTube wie wir es kennen tatsächlich bald nicht mehr geben?

So drastisch wird es wohl nicht werden. Es ist aber wahrscheinlich, dass sich künftig einiges bei Plattformen wie YouTube ändern wird. Der Aufruf von YouTube gegen Artikel 13 zu protestieren ist daher vor allem Lobbyarbeit in einem Gesetzgebungsprozess.

Fakt ist zunächst: Noch steht gar nicht fest, wie der Artikel 13 überhaupt genau aussehen wird. Es handelt sich derzeit um einen Gesetzesvorschlag (hier steht der gesamte aktuelle Text), über den noch diskutiert wird.

So gibt es Stimmen, die jene Unternehmen, die bereits Upload-Filter einsetzen, von den Neuerungen ausnehmen würden. Damit wäre YouTube aus dem Schneider.

Die andere Seite möchte diese Ausnahme nicht machen. Allerdings zeichnet sich noch nicht ab, welche der beiden Positionen sich in der endgültigen Fassung von Artikel 13 durchsetzen wird.

Nutzer müssten nach Ansicht der Piratenpolitikerin im EU-Parlament Julia Redas in jedem Fall aber damit rechnen, dass Uploadfilter ihre Inhalte häufiger als bisher blockieren. Außerdem müssten kleinere Plattformen ebenfalls derartige Filter installieren und Lizenzvereinbarungen schließen. Das sei für viele allein aus wirtschaftlicher Sicht nicht möglich.

Die Möglichkeit, eigene Inhalte hochzuladen, dürfte daher vielfach eingeschränkt werden. Dass es allerdings zu einem Massensterben von Youtubekanälen kommen wird, ist so noch nicht abzusehen.

Ein Sprecher der EU-Kommsion erklärte dazu: Der Gesetzesvorschlag der EU-Kommission ziele nicht auf YouTuber (wie Bibi & Co.) oder auf andere Plattformen.

"Sie werden weiterhin in der Lage sein, das zu tun, was sie heute tun, etwa Anleitungen oder andere kreative Inhalte hochladen." Stattdessen solle die Position von Rechteinhabern gestärkt und ihre Inhalte besser vergütet werden. Derzeit würden EU-Staaten und Europaparlament über eine ausgewogene Reform verhandeln.

Viele Youtuber fürchten, dass die Plattform durch den neuen Artikel untergeht.
Viele Youtuber fürchten, dass die Plattform durch den neuen Artikel untergeht.

Fotos: DPA

Neue Details: Schauspieler soll seine Frau am Boden des Pools gefunden haben Neu Mädchen (3) hält ihren Baby-Bruder drei Tage am Leben, nachdem Vater ihre Mutter und sich tötete Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.593 Anzeige Schuldig! Herber Rückschlag für deutsche Hochstaplerin Neu Knoblauch gegen Infektionen in der Vagina? Expertin sieht große Gefahr Neu Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 7.270 Anzeige Mutter betrunken! Zweijähriger irrt einsam durch Park und zieht seinen Kinderwagen hinter sich her Neu 15-Jährige verlässt Elternhaus und ist seitdem spurlos verschwunden! Wo ist Tina? Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.289 Anzeige Mann vergisst Hühnerbeine zu besorgen und bezahlt dies mit dem Leben Neu Junge Frau beschwert sich über Service im Restaurant und bekommt die Quittung, als sie wieder hingeht Neu Riesen-Anakonda überquert mehrspurige Straße: Unglaublich, wie die Autofahrer reagieren Neu Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 8.366 Anzeige Übergewichtiger Vater geht mit Familie wandern und fasst Entschluss, der alles verändert Neu Motsi Mabuse bringt Euch ins Schwitzen! Neu
Diese 7 Promis talken heute im MDR-Riverboat Neu Bierkönig-Opening auf Mallorca: Melanie Müller ist mit einjähriger Tochter am Start Neu Krasse Schrottkarre: Was hat sich Jürgen Milski denn da gekauft?! Neu GNTM: Hat sich Simone ihre Chance aufs Finale längst verspielt? Neu
Landesparteitag abgesagt: Versinkt die AfD jetzt im Chaos? Neu Sexy Po- und Brüste-Show von Schwesta Ewa endet mit Peinlich-Panne Neu Nach nur 16 Tagen: Cheyenne Ochsenknecht verliert Führerschein Neu Rückfall? GZSZ-Sunny wieder im Drogenrausch Neu "Zwischen Tüll und Tränen"-Herrmann geht in den Untergrund Neu Oster-Anschläge in Sri Lanka: Zahl der Toten um mehr als 100 nach unten korrigiert! 1.897 Tödlicher Fehler? Lkw-Fahrer kracht mit Kipplaster gegen Schilderbrücke und stirbt 13.573 "Big Bang Theory"-Stars vergießen bittere Tränen: Was ist passiert? 14.079 Brummi-Fahrer hat auf der A3 Bock auf Wurst und begeht lebensgefährlichen Fehler 2.715 Hundertfacher Mord: Psychiater hält Högel für gestört 3.970 Das Baby von Katja Kühne ist da: 'Ne süße Liebeserklärung gibt's obendrauf 8.135 Schrecklich: Terrier von Killer-Mischling beinahe zerfleischt 2.059 Große Sorge um Harald: Fans schockiert nach Silvia Wollnys Foto-Posting 4.375 Umstrittener Elfer bei Werder gegen Bayern: Videoschiri-Chef räumt Fehler ein 3.808 "Affen": Großkreutz gießt vor BVB gegen Schalke Öl ins Feuer 5.717 Mutter und Sohn (†10) tot in Höhle gefunden: Polizei geht von brutalem Verbrechen aus 2.698 Update Brutaler Raub auf 96-Jährigen: Neue Hinweise nach "Aktenzeichen Xy" 2.041 Wilson Gonzalez Ochsenknecht "will ein paar Nazis ficken"! 15.003 Erschossener Arzt: Hatte er Kontakte ins Rotlicht-Milieu? 548 Was ein Traunsteiner mit Toten auf Teneriffa zu tun hat 552 Xavier Naidoo in Dresden verurteilt: Richterin reduziert Strafe, doch es wird trotzdem teuer! 20.408 Elfmeter gesch***en: Versprecher von ARD-Moderator wird zum Hit! 9.160 Grüne fordern seinen Partei-Austritt: Palmer hat "die Schnauze voll"! 2.312 Schock für ihre Fans: Emma Schweiger löscht Instagram-Account! 2.734 Mega! Er ist der Bösewicht im nächsten "James Bond" 1.906 "Local heroes": Das sind die heißesten Trend-Marken aus Hamburg! 96 "Nicht ausgeschlossen!" Kehrt er zu GZSZ zurück? 10.070 Es ging um Millionen: Die Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis 3.954 Nach Rosenkrieg mit Amber Heard: Johnny Depp soll jetzt eine Gogo-Tänzerin lieben! 1.210 Was man beim Pflanzen eines Baumes alles falsch machen kann 1.011 Dumm gelaufen! Einbrecher im Schornstein eingeklemmt, Feuerwehr muss ran 569