"Schweren Herzens": Yvonne Catterfeld macht Schluss mit "The Voice"

Erfurt - Seit drei Jahren begeisterte Yvonne Catterfeld Kandidaten und Zuschauer als Coach bei "The Voice", jetzt nimmt diese Zeit ein Ende - zumindest teilweise.

Yvonne Catterfeld war drei Jahre Teil der Coaches.
Yvonne Catterfeld war drei Jahre Teil der Coaches.  © DPA

Auf Instagram verkündete die Sängerin und Schauspielerin nun, dass sie in der kommenden Staffel nicht mehr auf den roten Stuhl zurückkehren wird.

"Ich habe es geliebt, als Coach für andere da zu sein, sie zu fördern, Potential zu entdecken, aber es ging auch über das normale Maß hinaus und ich war immer da für alle, die es in Anspruch nahmen. Die Arbeit als Coach hat mich selbst inspiriert und meine eigene Leidenschaft an der Musik geweckt. Deshalb ist der Moment gekommen, dass ich mir wieder Zeit für mich nehme, um an meinem Potential zu arbeiten sowohl als Schauspielerin bei Wolfsland als auch endlich neue Songs zu schreiben, damit ich bald mit Euch wiederum meine Gedanken und meine Musik teilen kann", schreibt sie unter ein Bild, dass sie lächelnd auf einem viel kleineren roten Stuhl zeigt.

Aber eine gute Nachricht hat die Catterfeld dann doch für ihre Fans: Sie wird zwar bei "The Voice" aussteigen, aber bei der Senioren-Version des Formats weiterhin auf Kandidaten-Suche gehen. Sie freue sich, "wenigstens ein paar Tage in meinem Lieblingsstudio zu verbringen".

Ihre Fans sind von der Nachricht erschüttert, trauern der Zeit jetzt schon hinterher. "Sehr sehr schade. Hin und her gerissen zwischen dir als Coach und dir als Künstlerin. Aber ich freue mich auch schon sehr auf neue Lieder von Dir. 💖🌸🌸", Total schade - man hat immer gemerkt, dass Du mit ganzem Herzen dabei warst!", oder "Sooo schade. Damit wird tvog nur noch halb so interessant und lustig", heißt es unter ihrem Bild.

Dennoch bekommt sie auch Zuspruch von ihren über 230.000 Followern, viele zeigen Verständnis für ihre Entscheidung, freuen sich schon auf die nächsten Projekte ihres Lieblings. Und ganz aus der "The Voice"-Familie wird Yvonne ja auch nicht verschwinden.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Yvonne Catterfeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0