Yvonne Catterfeld reist mit ihren Instagram-Fans durch die Vergangenheit!

Erfurt - Lange hatte sich Yvonne Catterfeld eine Auszeit von Instagram und Co. gegönnt, in den vergangenen Tagen teilt sie nun öfter wieder Bilder mit ihren Fans.

Gemeinsam mit Freund Oliver Wnuk zeigte sich Yvonne Catterfeld auf der Deutschlandpremiere von "Once Upon A Time in Hollywood".
Gemeinsam mit Freund Oliver Wnuk zeigte sich Yvonne Catterfeld auf der Deutschlandpremiere von "Once Upon A Time in Hollywood".

Vor einigen Tagen teilte die Sängerin und Schauspielerin ein Bild von sich und zwei Hunden und sofort fällt auf, dass dieser Schnappschuss schon eine Weile her sein muss, denn Yvonne trägt hier noch ihre blonden Haare, die zu Anfang ihrer Karriere typisch für sie waren.

In der Bildunterschrift stellt die Sängerin dann selber klar, dass das Erlebnis älter ist: "Das ist zwar lange her (ihr wisst bestimmt genau wie lange - 2004?) und einer von den beiden Hunden eines Freundes @renedecker1 wäre fast meiner gewesen, aber es ist immer noch ein unerfüllter Traum..habt einen schönen Sonntag! Eure zur Zeit Instagram etwas fern bleibende Yvonne 😉", heißt es.

Die tierliebe Sängerin scheint sich ihren Wunsch nach einem Hund also noch immer nicht erfüllt zu haben, obwohl sie den Hashtag #warumeigentlichnicht benutzt. Doch nicht nur ihren Wunsch nach einem Hund teilte Yvonne mit ihren mehr als 230.000 Followern, in den Kommentaren gibt sie dann auch noch privates Preis!

Denn ihr Freund Rene Decker kommentierte das Posting, schrieb, dass Yvonne zwar den Hund nicht bekommen habe, ihm dafür aber wenigstens einen Namen gab. Und die Sängerin antwortet prompt darauf: "ja und er unserem Sohn seinen 🤗😂".

Söhnchen Charlie hat damit also einen tierischen Namensvetter! Ihre Fans finden das Bild auf alle Fälle super und wünschen der Sängerin, dass sie und Lebensgefährte Oliver Wnuk irgendwann doch noch ein flauschiges Mitglied für ihre Familie bekommen.

Mehr zum Thema Yvonne Catterfeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0