Deswegen verschiebt sich Yvonne Catterfelds neues Album immer weiter

Erfurt - Vor drei Jahren brachte Yvonne Catterfeld (40) mit "Guten Morgen Freiheit" ihr letztes Album heraus. Seitdem warten ihre Fans auf neue Musik, doch die Erwartungen bremst die Sängerin nun aus.

Ein neues Album soll es geben, doch wann das veröffentlicht wird, kann und will Yvonne Catterfeld (40) noch nicht sagen.
Ein neues Album soll es geben, doch wann das veröffentlicht wird, kann und will Yvonne Catterfeld (40) noch nicht sagen.  © Screenshot/Instagram/yvonne_catterfeld_offiziell

Denn wie sie der Gala auf der Berlinale verriet, wird es mit neuer Musik wohl noch eine Weile dauern. "Ich habe eigentlich vor, an meinem Album weiter zu schreiben, aber es verschiebt sich immer mehr. Ich brauche diesen Moment, um inspiriert zu sein. Ich finde es gut, wenn man sich Zeit lässt und sich nicht stresst. Die Worte und Melodien kommen nicht einfach so, sondern man muss eben inspiriert sein", so die Catterfeld.

Dass sie an neuer Musik arbeitet, hatte sie ihren Fans schon 2018 gezeigt, als sie ein Bild aus dem Studio bei Instagram teilte. Damals freuten sich ihre Follower schon auf das Album, doch nach dieser Ankündigung, konzentrierte sich Yvonne Catterfeld erst einmal auf ihr Schauspiel-Karriere.

In den "Wolfsland"-Krimis übernahm sie eine der Hauptrollen, drehte auch in diesem Jahr bereits wieder für die Reihe. Zudem saß sie bei "The Voice - Senior" als Coach auf dem Stuhl und musste nebenbei auch noch das Familienleben mit Freund Oliver Wnuk und Sohn Charlie unter einen Hut bekommen.

Da musste die Musik hinten anstehen. Wann es nun ein neues Album von ihr gibt, das scheint noch in den Sternen zu stehen. Aber einen Lichtblick gibt es für die Fans: Dass es neue Musik geben wird, steht für Yvonne Catterfeld ganz sicher fest!

Titelfoto: Screenshot/Instagram/yvonne_catterfeld_offiziell

Mehr zum Thema Yvonne Catterfeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0