Zahnpasta verhilft zu größeren Brüsten! Geheimtipp oder sinnloser Trend?

Netz - Der Social-Media-Star "Naturalbeauty556" schmiert sich Zahnpasta auf ihre Oberweite und das aus einem besonderen Grund: Das Wundermittel soll angeblich helfen, größere und straffere Brüste zu bekommen. Aber geht das wirklich so einfach?

Angeblich soll Zahnpasta helfen, die Oberweite zu vergrößern. (Symbolbild)
Angeblich soll Zahnpasta helfen, die Oberweite zu vergrößern. (Symbolbild)  © 123RF/Symbolbild

Es existieren ja so einige irre Beauty-Trends, um schön und makellose auszusehen. Manche sind sogar ein echter Geheimtipp. Doch dieser neue Hype sorgt für gespaltene Gemüter: Zahnpasta auf die Oberweite schmieren soll helfen, prallere und straffere Brüste zu bekommen.

Diese höchst ungewöhnliche Idee stammt von der YouTuberin "Naturalbeauty556". In ihrem aktuellen Video stellt sie ihr absolutes Geheimrezept für eine größere Oberweite vor: Gurken, Mehl, Eiklar und das Wundermittel Zahnpasta.

Diese Pampe soll dann gut auf beiden Brüsten verteilt werden. Ob's tatsächlich hilft? Der Social-Media-Star schwört zumindest darauf.

Weniger überzeugt von dieser Idee sind dagegen Ärzte. Christopher Inglefield, Medizinischer Direktor des London Bridge Klinikums für Plastische Chirurgie erzählt gegenüber "Metro": Ihre Brüste werden eventuell nach frischer Minze duften, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass diese dadurch wachsen."

"Diesen bizarren Trend probieren meist die Frauen aus, die unzufrieden mit der Größe ihrer Brüste sind. Deswegen greifen sie auf solche 'Wundermittel' zurück, um eine Lösung für ihr Problem zu finden", erklärt Inglefield weiter.

Auch wenn Zahnpasta die Oberweite nicht unbedingt vergrößern kann, so soll diese laut Experten zumindest dabei unterstützen, fiese Pickelchen loszuwerden.

Titelfoto: 123RF/Symbolbild


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0