Schnee bis zum Dach! Urlauber werden evakuiert

Zakopane - In der Tatra spitzt sich die Lage vor allem in der Gegend rund um den Berg Kasprowy Wierch weiter dramatisch zu! Wegen des anhaltenden Schneefalls wurden nun Besucher aus den Urlaubsgebieten evakuiert.

Viele Häuser stehen bis zum Dach im Schnee.
Viele Häuser stehen bis zum Dach im Schnee.  © Screenshot Facebook/Pięć Stawów

Rettungsteams vom "Polnischen freiwilligen Bergrettungsdienst" TOPR sind seit Freitagmittag im Einsatz, um Touristen per Hubschrauber aus den Urlaubsorten rauszufliegen, berichtet das polnische Nachrichtenportal "Interia". Außerdem wurde ein Tierheim geräumt.

Denn inzwischen sei wegen den extremen Schneemassen die Lawinengefahr enorm gestiegen, bereits seit Donnerstag gilt in der gesamten Tatra Warnstufe vier. Insgesamt sei die Situation sehr schwierig und auch gefährlich. Von Ausflügen in die Berge wird derzeit abgeraten.

Deshalb mussten die Retter mit dem Helikopterflug auch warten, bis in der Mittagszeit der Schneefall aufgehört hatte, sonst wäre ihr Einsatz zu riskant gewesen. Nach und nach wurden 21 Urlauber mit fünf Flügen in Sicherheit gebracht. Allen gehe es gut und sie seien gesund.

Starke Aktion der Bewohner: Am Vormittag hatten sich zahlreiche Einheimische vernetzt und über die Webseite "Pięć Stawów" und den gleichnamigen Hashtag #piecstawow dafür gesorgt, dass allen Touristen Schutz gewährt wird. "Wir heizen und wissen, was in solchen Situationen zu tun ist", heißt es unter anderem bei Facebook.

Der Kasprowy Wierch (Kaspars Kogel) ist ein 1987 Meter hoher Berg an der polnisch-slowakischen Grenze auf dem Hauptkamm der Tatra in der Westtatra. Er ist einer der vier Hausberge von Zakopane. Sein slowakischer Name ist Kasprov vrch.

Pro Saison ist er mit bis zu 4000 Besuchern täglich der meistbesuchte Gipfel der Tatra. Wegen seiner zentralen Lage gilt er außerdem als beliebter Ausgangspunkt in die Hohe Tatra und die Westtatra.

Irre! Wer hier aus dem Fenster guckt, sieht: Schnee.
Irre! Wer hier aus dem Fenster guckt, sieht: Schnee.  © Screenshot Facebook/Pięć Stawów
Ein Schneepflug räumt am Freitag die schneebedeckte Straße bei Strane im slowakischen Teil der Tatra.
Ein Schneepflug räumt am Freitag die schneebedeckte Straße bei Strane im slowakischen Teil der Tatra.  © Oliver Ondráš/TASR/dpa

Titelfoto: Screenshot Facebook/Pięć Stawów

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0