Warum ermittelt Derrick im Carolaschlösschen?

Dem ZDF-Kult-Kommissar Derrick ist eine neue Dinnershow im Carolaschlösschen auf der Spur.
Dem ZDF-Kult-Kommissar Derrick ist eine neue Dinnershow im Carolaschlösschen auf der Spur.

Von Katrin Koch

Dresden - Derrick ermittelt im Carolaschlösschen - am 6. November (19 Uhr) feiert die „ZDF Dinnershow Derrick - Der Glückspilz“ Premiere.

Von 1973 bis 1998 löste das Original Horst Tappert 281 Fälle - jetzt gibt es eine 282. Ermittlungsakte.

Die Dinnershow im Carolaschlösschen nimmt den Mord an einem dubiosen Casino-Besitzer unter der Lupe. Derrick und sein Assistent Harry wecken beim Publikum Erinnerungen an gemeinsame Fernsehabende mit der ZDF-Krimiserie.

Statt Mettigel und Käsespießen gibt’s ein leckeres 4-Gänge-Menü. Karten (79 Euro) unter Tel. 0351/2 50 60 00.

Mehr Infos unter: www.carolaschloesschen.de

Im Carolaschlösschen können die Besucher den Kult-Kommissar beim Ermitteln zusehen.
Im Carolaschlösschen können die Besucher den Kult-Kommissar beim Ermitteln zusehen.

Fotos: World of Dinner/ZDF/Michael Marhoffer, PR


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0