Dresdner Star-Dirigent gibt Echo zurück Top Let's Dance lässt bei Iris Mareike Steen die Pfunde purzeln Neu Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Massenweise Drogen und Waffen: SEK schnappt Dealer Neu
6.332

Plaudernd, flirtend, fürsorglich - die andere Beate Zschäpe

Zwickau - Als Kind in der Schule Außenseiterin, als hübschestes Mädchen in der Nazi-Clique Königin: Eine ZDF-Doku beschreibt, wie eng Privatleben, politischer Aktivismus und die Morde des NSU miteinander verknüpft waren. Zu sehen sind auch private Bilder aus der Zwickauer Fluchtwohnung.
Als Kind in der Schule Außenseiterin, als hübschestes Mädchen in der Naziclique Königin: Beate Zschäpe.
Als Kind in der Schule Außenseiterin, als hübschestes Mädchen in der Naziclique Königin: Beate Zschäpe.

München - Beate Zschäpe nähert sich ihrer Wohnungstür, begleitet von einem ihrer beiden mutmaßlichen Komplizen. Ihr Partner schließt auf und tritt ein. Zschäpe folgt ihm, eine Stofftasche über der Schulter, einen Einkaufsbeutel in der Hand.

Dabei redet sie pausenlos, ganz anders als im Münchner NSU-Prozess, wo sie konsequent schweigt. Die Aufnahme stammt von einer Überwachungskamera, die das NSU-Trio in seiner Zwickauer Fluchtwohnung installiert hatte. Zu sehen ist sie in einer TV-Doku, die das ZDF auf seinem Digitalkanal ZDFinfo an diesem Mittwoch (10.30 Uhr) ausstrahlt.

Zschäpe, so die These von Filmautor Rainer Fromm, war die "fürsorgliche Mutter" des mutmaßlichen Terrortrios. Ohne sie hätte es nach Fromms Auffassung die Serie von neun rassistisch motivierten Morden und die bis heute rätselhafte Tötung der Polizistin Michèle Kiesewetter nicht geben können.

Zschäpe habe die Dreier-Gemeinschaft des NSU nicht zuletzt durch "wechselnde Liebesbeziehungen" und eine "Ménage à trois" begründet, wie der Psychologe Ulrich Sollmann analysiert. Nur so habe das Trio 13 Jahre im Untergrund leben und dabei "terroristisch produktiv" bleiben können.

Zschäpe am 17. Juli 2013 im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts in München.
Zschäpe am 17. Juli 2013 im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts in München.

Zschäpes eigenen Einstieg in das rechtsextreme Milieu schildert der Film als Geschichte einer Außenseiterin, die von der Mutter abgelehnt und vernachlässigt wurde und die in der Clique einen Fammilienersatz fand.

Eine privat aufgenommene Filmsequenz zeigt die 14-jährige Zschäpe als kokette Göre inmitten einer Gruppe Skinheads, die in alle Richtungen flirtet. Es folgen Bilder, die sie auf Demonstrationen oder Partys zeigen und ihre politische Radikalisierung dokumentieren.

Klar wird auch, dass das NSU-Trio im Untergrund keineswegs abgeschottet lebte. Mehrmals ist zu sehen, wie Vertraute zu Besuch in die Fluchtwohnung kommen und von Zschäpe herzlich mit Umarmung begrüßt werden. Auch diese Bilder stammen von den Überwachungskameras, die das Trio zur Sicherung seiner konspirativen Existenz installierte.

Verbunden werden die Bilder mit Aussagen von Psychologen und Politologen. Der forensische Psychiater Martin Rettenberger spricht von einem «politischen Krieg», dem sich der NSU im Einvernehmen mit seinen Unterstützern verschrieben habe.

Zschäpe im Gespräch mit ihren Anwälten Wolfgang Stahl (l), Anja Sturm (2.v.r.) und Wolfgang Heer (r).
Zschäpe im Gespräch mit ihren Anwälten Wolfgang Stahl (l), Anja Sturm (2.v.r.) und Wolfgang Heer (r).

Dass in der ausgebrannten Fluchtwohnung nach dem Auffliegen der Gruppe eine Sammlung von Zeitungsartikeln über die Morde und Anschläge gefunden wurde, erklärt der Psychologe mit einem Verhaltensmuster, das auch von Soldaten im Kampfeinsatz bekannt sei.

Es gehe darum, «Trophäen» zu besitzen, die die eigene «wichtige Rolle» in diesem Krieg zeigten. So erklärt er auch den Fund einer Jogginghose, die einem der beiden NSU-Männer gehörte und an der sich Blut der ermordeten Polizistin Kiesewetter befand.

Die ZDF-Doku enthüllt auch eine weitere dunkle Seite in Zschäpes Charakter, die bislang kaum bekannt ist. Sie präsentiert Ermittlungsunterlagen, aus denen hervorgeht, dass auf ihrem Computer Kinderpornos gefunden wurden.

Diesen Umstand verbindet der Autor mit mehreren Fällen von Kindesmissbrauch im engsten Unterstützerumfeld, unter ihnen der Thüringer «Kameradschaftsführer» Tino Brandt, der wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs im Gefängnis sitzt.

Ein weiterer der mutmaßlichen Terrorhelfer sei verurteilt worden, weil er seine eigenen Kinder vergewaltigt habe. Der NSU und sein Umfeld seien ein «Sumpf», resümiert Nebenklägeranwalt Yavuz Narin.

Fotos: dpa

BER-Anwohner wenden sich an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte! Neu Machen Schmerzmittel schwul? Neu Darum ist "Let's Dance" heute 45 Minuten kürzer Neu Horror-Unfall in eigenem Garten: Student in Loch lebendig begraben Neu
Seniorendrama: Tödlicher Verkehrsunfall in Leverkusen Neu Was dieser Mann mit einem Hochdruckreiniger anstellt, ist unglaublich! Neu Reststrafe von Ex-RAF-Terroristin Verena Becker erlassen Neu Was macht Daniela Katzenberger mit dem XXL-BH am Hintern? Neu 20 Tonnen Fisch auf Acker gekippt Neu Datenschutz-Skandal: Muss Facebook 300.000 Euro an Hamburg zahlen? Neu Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.009 Anzeige Seit über zehn Jahren vermisst: Suche nach Georgine beendet Neu Biker kracht als Geisterfahrer gegen Toyota: Fahrer schwer verletzt Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.558 Anzeige Transformator ausgefallen! Zwischenfall in Atomkraftwerk Neu 33 Mal Sohn und Nichte missbraucht - Mittäter guckte per Skype zu! Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 7.018 Anzeige Was treibt diese Frau mit Joko und Schweighöfer? Neu Mann irrt blutend und schreiend in der Stadt umher Neu Sorge um einbeinigen Storch: Hat er eine Überlebens-Chance? Neu Horror-Crash: 19-jähriger Citroen-Fahrer verstirbt an Unfallstelle Neu Gefälschte Papiere, Drogen und ein Messer: Mann nach irrer Flucht gefasst Neu Neues Rewe-Produkt sorgt für Ekel bei vielen Kunden Neu Frau in Wedding erstochen: Lebensgefährte unter Mordverdacht Neu Betrug bei Deutschprüfung? Ermittlungen wegen Straftat laufen Neu Schulbus kracht gegen Auto: Mehrere Verletzte! Neu Nach Tod im Güterbahnhof: Gerüchte über grausame Details Neu Flüchtlingshotel-Skandal: Neue Details, aber keine Antworten 1.143 Binnenschiffer drohen Köln erneut mit Hup-Protest 57 "So wie Gott mich schuf": Schwesta Ewa zeigt sich nackt 2.032 Tragisches Unglück: Fallschirmspringer stürzt in den Tod 1.166 Traurige Gewissheit: Vermisste 29-Jährige ist tot 4.249 Brüder vermisst! Diese kleinen Jungen kamen nie an ihrer Schule an 3.062 Dieb klaut Goldbarren aus Bank und erlebt böse Überraschung 184 500-Kilo-Weltkriegsbombe entschärft! Berlin kann aufatmen 783 Update Kommt der kleine Sohn von Oana und Erich durch "Let's Dance" zu kurz? 828 Stark verweste Leiche gefunden: Wer kennt diese Ferrari-Jacke? 2.306 Söhne Mannheims trauern um Mitglied 4.321 Waldbrandgefahr in Brandenburg: Sechs Regionen erreichen kritischen Zustand 43 Meghan Markles Bruder rechnet ab: Sie wird nie die neue Diana! 1.769 Ehefrau aus Hass erstochen! Deshalb wurde der Prozess unterbrochen 850 Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt 267 Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows 283 Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf 5.346 Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert 1.158 Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt 127 Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer 4.472 Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft 2.664 Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt 126 Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen 174 Update