Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

NEU

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

NEU

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

NEU

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.393
Anzeige
6.201

Plaudernd, flirtend, fürsorglich - die andere Beate Zschäpe

Zwickau - Als Kind in der Schule Außenseiterin, als hübschestes Mädchen in der Nazi-Clique Königin: Eine ZDF-Doku beschreibt, wie eng Privatleben, politischer Aktivismus und die Morde des NSU miteinander verknüpft waren. Zu sehen sind auch private Bilder aus der Zwickauer Fluchtwohnung.
Als Kind in der Schule Außenseiterin, als hübschestes Mädchen in der Naziclique Königin: Beate Zschäpe.
Als Kind in der Schule Außenseiterin, als hübschestes Mädchen in der Naziclique Königin: Beate Zschäpe.

München - Beate Zschäpe nähert sich ihrer Wohnungstür, begleitet von einem ihrer beiden mutmaßlichen Komplizen. Ihr Partner schließt auf und tritt ein. Zschäpe folgt ihm, eine Stofftasche über der Schulter, einen Einkaufsbeutel in der Hand.

Dabei redet sie pausenlos, ganz anders als im Münchner NSU-Prozess, wo sie konsequent schweigt. Die Aufnahme stammt von einer Überwachungskamera, die das NSU-Trio in seiner Zwickauer Fluchtwohnung installiert hatte. Zu sehen ist sie in einer TV-Doku, die das ZDF auf seinem Digitalkanal ZDFinfo an diesem Mittwoch (10.30 Uhr) ausstrahlt.

Zschäpe, so die These von Filmautor Rainer Fromm, war die "fürsorgliche Mutter" des mutmaßlichen Terrortrios. Ohne sie hätte es nach Fromms Auffassung die Serie von neun rassistisch motivierten Morden und die bis heute rätselhafte Tötung der Polizistin Michèle Kiesewetter nicht geben können.

Zschäpe habe die Dreier-Gemeinschaft des NSU nicht zuletzt durch "wechselnde Liebesbeziehungen" und eine "Ménage à trois" begründet, wie der Psychologe Ulrich Sollmann analysiert. Nur so habe das Trio 13 Jahre im Untergrund leben und dabei "terroristisch produktiv" bleiben können.

Zschäpe am 17. Juli 2013 im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts in München.
Zschäpe am 17. Juli 2013 im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts in München.

Zschäpes eigenen Einstieg in das rechtsextreme Milieu schildert der Film als Geschichte einer Außenseiterin, die von der Mutter abgelehnt und vernachlässigt wurde und die in der Clique einen Fammilienersatz fand.

Eine privat aufgenommene Filmsequenz zeigt die 14-jährige Zschäpe als kokette Göre inmitten einer Gruppe Skinheads, die in alle Richtungen flirtet. Es folgen Bilder, die sie auf Demonstrationen oder Partys zeigen und ihre politische Radikalisierung dokumentieren.

Klar wird auch, dass das NSU-Trio im Untergrund keineswegs abgeschottet lebte. Mehrmals ist zu sehen, wie Vertraute zu Besuch in die Fluchtwohnung kommen und von Zschäpe herzlich mit Umarmung begrüßt werden. Auch diese Bilder stammen von den Überwachungskameras, die das Trio zur Sicherung seiner konspirativen Existenz installierte.

Verbunden werden die Bilder mit Aussagen von Psychologen und Politologen. Der forensische Psychiater Martin Rettenberger spricht von einem «politischen Krieg», dem sich der NSU im Einvernehmen mit seinen Unterstützern verschrieben habe.

Zschäpe im Gespräch mit ihren Anwälten Wolfgang Stahl (l), Anja Sturm (2.v.r.) und Wolfgang Heer (r).
Zschäpe im Gespräch mit ihren Anwälten Wolfgang Stahl (l), Anja Sturm (2.v.r.) und Wolfgang Heer (r).

Dass in der ausgebrannten Fluchtwohnung nach dem Auffliegen der Gruppe eine Sammlung von Zeitungsartikeln über die Morde und Anschläge gefunden wurde, erklärt der Psychologe mit einem Verhaltensmuster, das auch von Soldaten im Kampfeinsatz bekannt sei.

Es gehe darum, «Trophäen» zu besitzen, die die eigene «wichtige Rolle» in diesem Krieg zeigten. So erklärt er auch den Fund einer Jogginghose, die einem der beiden NSU-Männer gehörte und an der sich Blut der ermordeten Polizistin Kiesewetter befand.

Die ZDF-Doku enthüllt auch eine weitere dunkle Seite in Zschäpes Charakter, die bislang kaum bekannt ist. Sie präsentiert Ermittlungsunterlagen, aus denen hervorgeht, dass auf ihrem Computer Kinderpornos gefunden wurden.

Diesen Umstand verbindet der Autor mit mehreren Fällen von Kindesmissbrauch im engsten Unterstützerumfeld, unter ihnen der Thüringer «Kameradschaftsführer» Tino Brandt, der wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs im Gefängnis sitzt.

Ein weiterer der mutmaßlichen Terrorhelfer sei verurteilt worden, weil er seine eigenen Kinder vergewaltigt habe. Der NSU und sein Umfeld seien ein «Sumpf», resümiert Nebenklägeranwalt Yavuz Narin.

Fotos: dpa

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

NEU

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

10.065
Anzeige

Was ist das denn für ein Seemonster?

NEU

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

5.801

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.939
Anzeige

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

1.945

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

1.122

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

3.592

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

6.138

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.054

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

8.438

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

1.955

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

3.794

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

1.620

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

962

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

4.887

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

3.055

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

4.268

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

3.987

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

7.320

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

2.872

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

15.085

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.207

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

11.238
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

12.221

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

255

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

4.671

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.209

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

3.211

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

5.936

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

6.366

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

12.671

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

8.437

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

11.600

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

2.417

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.474

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

9.179

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

4.646

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

5.337

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

24.512

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.689