Nach Gewitter-Chaos beim ZDF-Fernsehgarten: Ex-Pornostar Mia Julia mit rührendem Statement

Mainz - Es war ein absolut noch nie dagewesenes Ereignis und ein Schock für Zuschauer und beteiligte zugleich. Am Sonntag (28. Juli) musste das Open-Air-Studio des ZDF-Fernsehgartens aufgrund eines heftigen Gewitters geräumt werden. Das vermasselte vor allem einer Debütantin ihren schönen Moment - Schlagersängerin und Ex-Pornosternchen Mia Julia Brückner.

Die ehemalige Pornodarstellerin Mia Julia Brückner
Die ehemalige Pornodarstellerin Mia Julia Brückner  © DPA/Geisler-Fotopress/Oliver Hausen

Die 32-Jährige, die früher ihr Geld mit dem Abdrehen von Schmuddel-Filmchen machte und heute als Schlagersängerin tätig ist, sollte am Sonntag erstmals im ZDF-Fernsehgarten auftreten. Dabei sollte sie gleich zwei Songs aus ihrem Repertoire vor dem Live-Publikum zum Besten geben.

Letztlich machte das Unwetter Titel Nummer zwei einen Strich durch die Rechnung. Und auch das schöne Erlebnis mit ihren Fans im Publikum zu teilen, blieb der gebürtigen Münchnerin verwehrt. Dennoch richtete sie sich kurz nach dem Gewitter-Desaster beim Fernsehgarten via Instagram zu Wort.

"Vielen Dank an das ZDF Team für die lustig, improvisierte Gewitter Alternative... Leider ist das große Finale mit Mallorca da bin ich daheim ausgefallen aber SICHERHEIT GEHT IMMER VOR — Danke an die vielen Fans mit „ Mia Julia Ole „ Sprechchören und den fetten support ..— Danke an das ganz ganz liebevolle Team , ich wurde sooooo herzlich empfangen", so die weitestgehend dankbaren Worte der Schlagersängerin, unter die sich aber auch ein wenig Wehmut mischte.

Eines steht jedoch fest: Mia Julia erlebte eine sicherlich unvergessliche Premiere beim ZDF-Fernsehgarten und beendete ihre Ansprache wohl auch deshalb mit den Worten: "Wir holen das nach!!" - vielleicht ja im Open-Air-Studio in Mainz-Lerchenberg, ganz ohne Gewitter-Chaos.

Titelfoto: Screenshot Instagram/mia_julia_brueckner_offiziell

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0