"Kiwi" sorgt für totale Verwirrung: Fans wütend über diese Änderung beim ZDF-Fernsehgarten

Mainz - Einmal mehr wurden die ZDF-Zuschauer am Sonntag mit dem Fernsehgarten "beglückt". Die von Moderatorin Andrea Kiewel (54) moderierte Sendung stand heute unter dem Motto "Festival des Schlagers", sorgte aber tatsächlich mit einer ganz anderen Änderung für erhebliche Aufreger - und mitunter auch Freudentänze.

ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel.
ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel.  © DPA

Denn aufgrund der aktuellen Übertragungen der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft flimmerte das allsonntägliche Spektakel schon ab 11.35 Uhr (Anm. d. Red.: Sonst immer ab 11.55 Uhr) über die Bildschirme. Das sorgte neben viel Unmut vor allem für Verwirrung. Auf Twitter hieß es dazu beispielsweise:

  • "Hä laut meiner TV Movie App kommt es morgen nicht? Weil die ganze Zeit Sport ist?? Was stimmt denn jetzt?"
  • "Wie? Heute nur Fernsehgarten für Arme?"
  • "Bisschen frech: Der heutige Fernsehgarten beginnt bereits um 11.35 Uhr, endet dafür aber schon um 13.05 Uhr."

Als sich dieser Missmut dann allmählich gelegt hatte und die "Helden" des Nachmittags, wie die Amigos, Andy Borg, Oli P. oder Ross Antony, einer nach dem anderen ihr Liedgut präsentiert hatten, fokussierte sich auch die Netzgemeinde wieder auf das Wesentliche - Fernsehgarten-Bashing vom Feinsten.

Neben Frotzeleien über "drei Metal-/Gothic-Typen in der ersten Reihe", eine "Kiwi", die "doch vor der Sendung schon heimlich am Rumtopf genippt" habe bis hin zu einem Oli P. der zum Ende seines Auftrittes besser nicht hätte beweisen sollen, dass er auch live "singen" kann, war alles dabei. Und auch an Ross Antonys Outfit, dass eher an eine "Tapete aus den 70er Jahren" erinnerte, wurde kein gutes Haar gelassen.

Um 13.05 war dann (Un-)glücklicherweise schon wieder Schluss mit dem verkürzten Fernsehgarten. Ungeschönt und (leider) in voller Länge gibt es den Fernsehgarten aber bereits am kommenden Sonntag (30. Juni/11.55 Uhr) unter dem Motto "Schrebergarten/ Sommer in Deutschland" wieder zu sehen.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0