ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Kiewel überrascht Fans mit neuem Look

Mainz/Gran Canaria - Am 5. Mai ist es endlich wieder soweit - der ZDF-Fernsehgarten kehrt zurück. Natürlich ist auch Moderatorin Andrea Kiewel wieder mit von der Partie. Die 53-Jährige überraschte im Verlauf der Dreharbeiten zu den Fernsehgarten On-Tour-Episoden mit neuem Look und war kaum wiederzuerkennen.

Fotomontage: Knallroter Lippenstift, Sonnenhut und blonde, offen getragene Wallemähne. So sieht man Andrea Kiewel nur selten.
Fotomontage: Knallroter Lippenstift, Sonnenhut und blonde, offen getragene Wallemähne. So sieht man Andrea Kiewel nur selten.  © DPA/Screenshot Instagram/dercortez

An der Seite ihres Co-Moderators, Schauspieler Manuel Cortez (39), der "Kiwi" während der On-Tour-Folgen, die auf Gran Canaria gedreht wurden, zur Seite steht, präsentierte sich das Fernsehgarten-Gesicht der letzten 19 Jahre im bunten Sommer-Kleid.

Doch das ist nicht das entscheidende Detail, dass dem Zuschauer beim Anblick des Instagram-Fotos ins Gesicht springt. Denn Kiewel trägt ihre blonde Wallemähne ungewohnterweise offen und setzte mit knallrotem Lippenstift noch einen drauf.

Vom neuen Look der Moderatorin können sich die Fans des Fernsehgartens dann am 14., 21. und 28. April überzeugen. Denn an diesen Tagen werden die On-Tour-Episoden um jeweils 12 Uhr im Vorfeld zum Original auf dem Mainzer Lerchenberg ausgestrahlt.

Zu Gast sein werden unter anderem die Band Marquess, DJ Ötzi, Blümchen, das Duo Glasperlenspiel und viele weitere Größen aus und außerhalb der Schlagerwelt.

Ob "Kiwi" dann auch zum Start des Mainzer Fernsehgartens mit neuem Look aufwarten wird, zeigt sich am 5. Mai, wenn das Format Live über die Bildschirme flimmert.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0