Fans mussten fliehen! Der ZDF-Fernsehgarten mit Ex-Pornostar Mia Julia säuft im Gewitter ab

Mainz - Keine Frage, die angekündigte Teilnahme von Ex-Pornodarstellerin Mia Julia (32) am ZDF-Fernsehgarten zum Thema "Mallorca ist nur einmal im Jahr" erzeugte im Vorfeld einiges Aufsehen (TAG24 berichtete).

Andrea Kiewel (Archivbild aus dem Jahr 2016) moderiert den ZDF-Fernsehgarten mit Unterbrechung seit dem Jahr 2000.
Andrea Kiewel (Archivbild aus dem Jahr 2016) moderiert den ZDF-Fernsehgarten mit Unterbrechung seit dem Jahr 2000.  © Sascha Baumann/ZDF/dpa

Die Ausstrahlung am Sonntag ab 11.40 Uhr sorgte jedoch gleich zu Beginn dafür, dass alle, eventuell auf die blonde Schlagersängerin bezogenen sexuellen, Fantasien im Keim erstickt wurden.

Der Einlauf berühmter Ballermann-Matadoren wie dem ewigen "König von Mallorca", Jürgen Drews (74), oder Mickie Krause (49) zu einem Playback-Zusammenschnitt der bekanntesten einschlägigen Schlager setzte das Thema dieses Fernsehgartens: Mitgröl-Hits für die Saufkumpanen von El Arenal.

Gleich darauf hüpfte Mia Julia mit ihrem Song "Weck mich nicht auf" durch die Reihen des Publikums – wie von vielen erwartet eher knapp bekleidet mit Hotpants und Träger-Top.

Tatsächlich brachte die 32-Jährige damit eine Idee von Sexyness in die für ihren ausgeprägt biederen Charme bekannte Show im Garten des ZDF-Geländes in Mainz-Lerchenberg. Doch keine Sorge, alle blieben brav.

Ein Hauch Erotik im ZDF-Fernsehgarten

Sängerin Mia Julia zeigt sich auf Instagram gerne sexy.
Sängerin Mia Julia zeigt sich auf Instagram gerne sexy.  © Screenshot/Instagram/mia_julia_brueckner_offiziell

Beim anschließenden ersten Spiel erzeugte die Schlagersängerin eine Hauch Erotik, als sie einen spanischen Churro verspeiste.

"Mit Lecken und Abbeißen hat Mia Julia schon jahrelange Erfahrung", schrieb ein Twitter-Nutzer dazu und spielte damit auf die Porno-Vergangenheit der Blondine an.

Die bekannte, zum Krächzen neigende Stimme von Moderatorin Andrea Kiewel erstickte jedoch auch hier jede aufkommende Erregung im Nu.

Während das gewohnt-seichte Programm der sonntäglichen ZDF-Unterhaltungsshow sich entfaltete, gaben sich auf Twitter derweil die Fernsehgarten-Nörgler unter dem Hashtag #Fernsehgarten ihr gewohntes Stelldichein.

"Also Malle am #Lerchenberg... Das Gute daran ist, dass wir die Mallorquiner nicht belästigen. Gut gemacht, lieber #Fernsehgarten", schrieb eine Nutzerin und spielte damit auf die bei den Anwohnern auf Mallorca durchaus umstrittenen Party-Exzesse der Touristen auf der Baleareninsel an.

"Ich war noch nie auf Mallorca. Dank dieser Sendung will ich da auch niemals mehr hin", spottete ein weiterer Fernsehgarten-Hasser auf Twitter, "Die singen heute den Weltuntergang herbei", lautete eine andere Kritik.

Heiratsantrag und Gewitter beim Mallorca-Fernsehgarten

Die Montage zeigt zwei Screenshots aus dem Instagram-Auftritt des Fernsehgartens.
Die Montage zeigt zwei Screenshots aus dem Instagram-Auftritt des Fernsehgartens.  © Screenshot/Instagram/fernsehgarten

Über den ZDF-Fernsehgarten brach derweil der Regen herein.

Ballermann-Barde Mickie Krause intonierte unter dunklen Wolken "Für die Ewigkeit", was ein Mann (Michael) im Publikum zum Anlass nahm, seiner Lebensgefährtin Nicole vor laufender Kamera einen Heiratsantrag zu machen – das Publikum war völlig aus dem Häuschen.

Die Twitter-Gemeinde der Fernsehgarten-Nörgler trieb allerdings auch damit ihren Spott: "Kind: 'Papa, wie hast du Mama gefragt, ob du sie heiraten willst?' Ach, ich saß klatschnass im #Fernsehgarten und Mickie Krause schrie uns währenddessen an."

Während das Publikum unter Schirmen Rettung suchte, moderierte Andrea Kiewel unverdrossen weiter. Ein Gewitter zwang die Moderatorin mit ihren Ballermann-Musikanten dann aber doch zum Rückzug: Die durchnässten Gäste und ihre Gastgeberin flohen in ein ZDF-Studio, während sich das Show-Gelände in Mainz-Lerchenberg lehrte.

"Wenigstens auf Gott ist Verlass... Er weiß wann die Schmerzgrenze erreicht ist und man einschreiten muss..... ⛈️", kommentierte ein Twitter-Nörgler.

"Alkohol hilft" sagte Andrea Kiewel und stieß mit ihren Gästen im schützenden Studio an. Spontan wurde der Fernsehgarten kurzzeitig zur Talk-Show umfunktioniert. Da der Regen jedoch nicht aufhörte, wurde das Sofa-Ambiente schließlich zur Mini-Bühne: Markus Becker (48), Jürgen Milski (55), Lorenz Büffel (40) und Jürgen Drews traten auf.

"Eskalation in der kleinsten Bumsbude", lautete ein Twitter-Kommentar dazu.

Schlagersängerin Mia Julia auf Instagram

Einige Tweets der Fernsehgarten-Nörgler

Titelfoto: Montage: Sascha Baumann/ZDF/dpa, Screenshot/Instag

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0