Er weiß, wie es mit Helene Fischer weitergeht!

Von Björn Strauss

Main - Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Denn, nachdem der Vertrag zwischen dem ZDF und der Schlagerqueen 2018 ausgelaufen ist, waren Fans in Sorge, dass die Weihnachtsshow mit Helene Fischer 2019 ausfällt. Außerdem sorgte Helene für Trauer unter den Fans, da sie eine zweijährige Pause ankündigte - sie erhielt deshalb sogar Drohungen. Nun gibt die Sängerin Entwarnung.

Unterhaltungschef Oliver Heidemann vom ZDF.
Unterhaltungschef Oliver Heidemann vom ZDF.  © ZDF/Kerstin Bänsch

Aufatmen: Der Termin steht - am ersten Weihnachtsfeiertag strahlt das ZDF traditionell "Die Helene Fischer Show" aus. Die rund zweijährige Auszeit ist also auf jeden Fall unterbrochen mit dieser ZDF-Show.

"Die Helene Fischer-Weihnachtsshow ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die wir auch in diesem Jahr fortsetzen werden." Das teilte der ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann mit.

Und der muss es wissen! Oliver Heidemann ist seit 2012 Leiter der Redaktion "Music and Variety" in der Hauptredaktion "Show" beim ZDF und unter anderem zuständig für die neue Helene-Fischer-Show, die es seit 2011 gibt. Weitere Details gibt's momentan leider nicht.

Ob die Show wie in den vergangenen Jahren in Düsseldorf aufgezeichnet oder über die zu erwartenden Gäste gibt es leider noch keine Informationen.

Wie hier in der 2017er Show gibt es immer wieder artistische Darbietungen von Helene Fischer (34).
Wie hier in der 2017er Show gibt es immer wieder artistische Darbietungen von Helene Fischer (34).  © DPA

Seit ihrem Auftritt bei den "Schlagerchampions" an der Seite ihres Ex-Freunds Florian Silbereisen (37) im Januar hat sich Schlagerstar Helene Fischer (34) zurückgezogen. Das sorgte auch für Kritik (TAG24 berichtete). Damals kündigte die Chartstürmerin an, sich eine "Auszeit" von der Bühne nehmen zu wollen: "Ich denke, dass ich mir jetzt einfach ein bisschen die Zeit nehme, um einfach kreativ zu sein", sagte sie. Schließlich hatte sie zwei Mega-Tourneen hinter sich!

Fans vermuteten allerdings hinter Fischers Rückzug auch private Gründe. Schließlich musste sie die Trennung von ihrem Langzeit-Freund Silbereisen im Dezember ebenso verarbeiten...

Und warum gibt es einen solchen Hype um ihre alljährliche Weihnachtsshow? Ganz einfach: Weil diese Show das Highlight des Jahres ist und Helene damit die GANZE Familie vor die Fernseher zieht!

Die Schlagerkönigin bietet in der einzigartigen Show immer wieder zahlreiche nationale und internationale Acts auf, die meist ihre Hits präsentieren, aber auch gemeinsame Duette mit Helene Fischer singen. Es ist ein wahnsinnig abwechslungsreiches Programm aus viel Musik und Artistik.

Und das Beste ist, auch 2019 läuft sie wieder... dann schon im achten Jahr! Die "Helene Fischer-Show" ist eine Gemeinschaftsproduktion in Kooperation mit dem ORF und SRF.

Marktanteile von bis zu 20 Prozent sind keine Seltenheit für Helen Fischer.
Marktanteile von bis zu 20 Prozent sind keine Seltenheit für Helen Fischer.  © DPA
Im Januar 2019 gab es den letzten gemeinsamen Auftritt mit ihrem Ex Florian Silbereisen.
Im Januar 2019 gab es den letzten gemeinsamen Auftritt mit ihrem Ex Florian Silbereisen.  © DPA

Mehr zum Thema Helene Fischer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0