Fans sauer! ZDF-"heute Show" kommt nur noch ein Mal!

Köln/Berlin - Die "heute-Show", die freitags ab 22.30 Uhr Millionen Fans erreicht, macht sich bereits ab übernächster Woche aus dem Staub und in die Sommerferien. Die Letzte Sendung vor der langen Pause läuft also am 8. Juni.

Die "heute Show" wird bis Spätsommer nicht auf Sendung sein und nimmt sich auf Facebook schon mal selbst auf die Schippe..."Schlimmer als jedes verlorene Finale".
Die "heute Show" wird bis Spätsommer nicht auf Sendung sein und nimmt sich auf Facebook schon mal selbst auf die Schippe..."Schlimmer als jedes verlorene Finale".

Satire-Fans müssen stark sein: Denn bis zum 8. September gönnen sich Oliver Welke und sein Team Freizeit. Aber es gibt "Ersatz".

Reinspringen in die Sommerlücke wird eine Produktion von Wolfgang Links Firma UME, und Ralf Kabelka hat da eine zentrale Rolle. Keine Angst, erst kommt noch Fußball... Und nach der WM wird das ZDF auch in diesem Sommer freitags einen Ausgleich für die "heute-Show" bringen. Ab dem 13. Juli läuft um 22.30 Uhr ein neues Format mit Herrn Kabelka, das schon seit April in und um Berlin produziert wurde.

In "Danke Deutschland" soll Kabelka (der Sidekick bei Jan Böhmermann in "Neo Magazin Royale") Sketche über Begebenheiten präsentieren... diese sollen zudem "fast zu skurril ausfallen", um wahr zu sein. Na dann.

Das ZDF kündigt für die sechs, jeweils 30 Minuten langen Folgen der Welke-Vertretung unter anderem Themen rund um "Asyldebatte, Investitionsstau, Digitalisierung, #MeToo" oder andere aktuelle Sujets an.

"Danke Deutschland" - soll als Vertretung für die "heute Show" kommen.

Ralf Kabelka muss in Oliver Welkes Sommer-Fußstapfen treten...
Ralf Kabelka muss in Oliver Welkes Sommer-Fußstapfen treten...  © PR ZDF

Dabei soll ein Blick hinter die Berliner Republik geworfen werden. Also schauen wir "in Ministerien, Lobbyverbände oder auf die kommunale Ebene" - es soll absurd & komisch werden. Klingt nach einem "extra3"-Aufguss... mit dem Irrsinn der Woche.

Unter der Regie von Holger Schmidt schlüpfen demnach Sabine Vitua, Constanze Behrends, Lena Dörrie, Cem Ali Gültekin, Joachim Paul Assböck und Daniel Wiemer in die Rollen von Politikerinnen, Wirtschaftsbossen, Reporterinnen, Polizisten und einfachen Bürgern, während Ralf Kabelka als Moderator die Sketche thematisch und ironisch einordnet.

Zurück zu Welke. Einmal gibt's also noch volles Show-Programm. Und wer die gestrige Sendung verpasst hat, in der es um Italiens neue Links-Rechts-Regierung, um sinnfreie Diesel-Fahrverbote in Hamburg, um tonnenweise Plastik in den Ozeanen und um Merkel ging, der kann >> hier in der Mediathek noch mal nachschauen.

Die ZDF-"heute Show" nimmt sich derweil auf Facebook selbst auf die Schippe. So postet das Team um Oli Welke ein Foto von Champions-League-Pechvogel Loris Karius mit arg verheultem Gesicht, als würde ihn das Sommer-Aus der Welke-Show ähnlich schmerzen wie seine beiden Patzer im Finale gegen Real Madrid...

Übrigens reagieren viele sauer auf die Ankündigung: "Macht Ihr eigentlich auch irgendwas anderes als ständig Winter-Oster-Sommerpause???"

"Danke Deutschland" - soll als Vertretung kommen.
"Danke Deutschland" - soll als Vertretung kommen.  © PR/ZDF