Ein Detail macht stutzig: Hat sich Helene Fischer schon verlobt?

Düsseldorf - Zwei Tage ist die große "Helene Fischer Show" schon wieder her und noch immer wird im Netz darüber diskutiert.

Ganz zu Beginn der Sendung war der Ring bereits auf dem Finger.
Ganz zu Beginn der Sendung war der Ring bereits auf dem Finger.  © ZDF/Sandra Ludewig

Denn vielen Zuschauern ist etwas ganz Besonderes aufgefallen. Während sich Helene Fischer gewohnt häufig in der Show umzog, blieb ein Accessoire immer gleich.

Das besondere daran: Es ist ein Ring! Dieser steckte am Ringfinger der rechten Hand.

Andere Ringe wurden während der dreistündigen ZDF-Sendung, die in der Messe Düsseldorf aufgezeichnet wurde, ebenso, wie die Kleidung, gewechselt.

In einem Interview verriet die Sängerin erst kürzlich, dass sie sich vorstellen könnte, "von heute auf morgen" und völlig problemlos aus der Öffentlichkeit zu verschwinden.

Wer Helene Fischer kennt, weiß, das heißt nichts Gutes!

Denn bereits im vergangenen Jahr sagte sie in ihrer Show: "Ich glaube, jeder von uns weiß, wie schmerzhaft es ist, wenn eine Beziehung zu Ende geht, wenn ein Lebenstraum zerplatzt." Und kurze Zeit später war ihre Beziehung mit Florian Silbereisen beendet.

Helene Fischer deutet immer gern etwas an, bevor sie es in die Tat umsetzt.

Da kommt es nur passend, dass sie sich in ihrer Show mehrmals verhaspelte und die Schuld auf ihren Thomas Seitel schob. "Es liegt am Verliebtsein", sagte sie in der Sendung...

Auch bei Freya Ridings durfte der Ring nicht fehlen.
Auch bei Freya Ridings durfte der Ring nicht fehlen.  © ZDF/Sandra Ludewig
Sogar beim Duett mit Roland Kaiser steckte der Ring noch immer am Finger.
Sogar beim Duett mit Roland Kaiser steckte der Ring noch immer am Finger.  © ZDF/Sandra Ludewig

Mehr zum Thema Helene Fischer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0