Zwei Verletzte! Auto gerät unter Lastwagen und wird komplett zerquetscht Top Drachenboote gekentert: Fünf Tote und mehrere Vermisste! Top Nur noch heute: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! 1.143 Anzeige Zweifel an Tempo 30 für Berlin: Verkehrsministerium schaltet sich ein Neu
5.063

Wegen AfD-Behinderten-Witz in der "heute show": AfD fordert "Entfernung" von Oliver Welke

Die baden-württembergische AfD-Landtagsfraktion fordert Oliver Welkes Entfernung aus dem ZDF.
Oliver Welke (51) hat in seiner "heute Show" einen "seit frühester Kindheit unter einer sprachlichen Behinderung leidenden" AfD-Politiker vorgeführt.
Oliver Welke (51) hat in seiner "heute Show" einen "seit frühester Kindheit unter einer sprachlichen Behinderung leidenden" AfD-Politiker vorgeführt.

Stuttgart - Oliver Welke zieht alle durch den Kakao. Diesmal traf es neben Peter Altmaier, Angela Merkel (beide CDU) und Ralf Stegner (SPD) auch mal wieder einen AfD-Mann.

Der AfD-Fachreferent und Bundestagskandidat Dieter Amann leidet seit frühester Kindheit unter einer sprachlichen Behinderung. Diese nahm Oliver Welke offenbar zum Anlass, um ihn in der "heute show" vom vergangenen Freitag vorzuführen.

"Abssssolllut Die Splllache ist das Wichtigste", kommentierte Welke einen kurzen Einspieler, in dem der AfD-Politker gezeigt wurde (>> Hier in der Mediathek des ZDF zu sehen ca, bei Minute 14.)

Die baden-württembergische AfD-Landtagsfraktion fordert Welkes "Entfernung" aus dem "Zweiten".

Oliver Welke solle sich ebenfalls von seiner Aussage distanzieren. Diese Forderungen sind an den ZDF-Intendanten Thomas Bellut gerichtet.

In der Pressemitteilung der AfD heißt es dazu unter anderem: "In widerwärtiger und menschenverachtender Weise hatte sich der dubiose "Journalist" Oliver Welke in der Sendung vom 2. Februar 2018 über den AfD-Fachreferenten und Bundestagskandidaten Dieter Amann ausgelassen, der seit frühester Kindheit unter einer sprachlichen Behinderung leidet und zu Beginn der Anhörung zum Familiennachzug für nachrangig Schutzberechtigte im Hauptausschuss des Bundestages sogar noch ausdrücklich darauf hingewiesen hatte."

Die Satiresendung hat auf die AfD-Kritik reagiert. "Für die 'heute-show' war die Sprachbehinderung von Dieter Amann nicht erkennbar - es war nicht unsere Absicht, uns über diese Behinderung lustig zu machen", twitterte die "heute-show" Montagnacht.

Welke: Sollte sich Amann verletzt fühlen, "tut mir persönlich das sehr leid" Auf Facebook heißt es: "Wir haben einen Fehler gemacht. Dafür entschuldigen wir uns."

AfD fordert Absetzung von Oliver Welke "Hätte nicht passieren dürfen."

AfD-Fachreferent und Bundestagskandidat Dieter Amann.
AfD-Fachreferent und Bundestagskandidat Dieter Amann.

In der offiziellen Mitteilung der AfD heißt es weiter (ungekürzt):

"Mit seinen an Geschmacklosigkeit nicht mehr zu überbietenden Hassattacken gegen Behinderte wie den in unserer Fraktion in Stuttgart tätigen Diplom-Verwaltungswirt Dieter Amann, die bedenklich an die abgefeimten nationalsozialistischen Karnevalswitzchen gegen Juden und 'Untermenschen' erinnern, scheint Oliver Welke jedes noch so niedrige intellektuelle Niveau um Größenordnungen unterschreiten zu wollen", betont der Behindertenpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion, Thomas Axel Palka.

"Die Würde des Menschen ist unantastbar"?

Die schäbige Anti-AfD-Hetzpropaganda auf Kosten von Behinderten, die zweifelsfrei alle Kriterien "faschistoider Hatespeech" erfüllt, zeige mehr als erschreckend auf, wes Geistes Kind der vermeintliche Gutmensch Oliver Welke in Wirklichkeit ist.

"Offensichtlich scheinen für die öffentlich-rechtlichen Zwangsanstalten sämtliche AfD-Politiker, -Mitglieder und Sympathisanten einen Großteil ihrer grundgesetzlich zugesicherten Menschenrechte wie 'Die Würde des Menschen ist unantastbar' verloren zu haben - was nicht nur Oliver Welke, sondern das gesamte ZDF in die unmittelbare Nähe von Verfassungsfeinden rückt", so Palka. "Gelebtem Faschismus á la Oliver Welke darf öffentlich-rechtlicher Rundfunk kein Podium bieten. Wehret den Anfängen!"

Nicht nur für die Landtagsfraktion der AfD, sondern für alle Bürger, denen die Zwangsfinanzierung der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ein Dorn im Auge ist, bietet das ZDF mit seiner "heute show" einen weiteren gewichtigen Grund, nicht nur die für dieses Jahr geplante Erhöhung der GEZ-Zwangsgebühr abzulehnen, sondern einmal mehr das gesamte System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Frage zu stellen.

Der Behindertenpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion, Thomas Axel Palka.
Der Behindertenpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion, Thomas Axel Palka.

Fotos: PR ZDF, Screenshot, DPA

Einbürgerung verwehrt, weil Muslima keine Hand gibt Neu Überall Metallschrott: Autofahrer stecken in Gluthitze im Stau Neu
Insolvente Paracelsus-Gruppe wird verkauft Neu 'Toys R Us' wird verkauft: Was die Übernahme bedeutet Neu Bauer sucht Frau: Farmer Gerald hat Hammer-Botschaft Neu Als ein Autofahrer sieht, was im Ford neben ihm läuft, dreht er sofort ein Video Neu Mann hilft Kindern an der Supermarkt-Kasse, jetzt sucht Kaufland nach ihm Neu "Grenzwertig": Heftige Kritik an Let's-Dance-Juror Llambi Neu Schwer verletzt! Motorradfahrer kracht in Auto und Anhänger Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 8.167 Anzeige Tragischer Hitzetod! Drei Hunde verenden qualvoll Neu Zoobesucher töten Känguru durch Steinwürfe: Ärztin äußert schrecklichen Verdacht 2.005 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 28.054 Anzeige Cottbus-OB Kelch appelliert an Bürger: "Ich erwarte von allen Abkehr von Hass und Gewalt" 96 Worauf wartet Ihr? Hier haben die ersten Freibäder schon offen 35 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.171 Anzeige Mob stürzt sich auf Somalier: Angreifer sollen "Sieg Heil" gebrüllt haben 2.237 Drama nach Abkühlung im Rhein: Mann wird seit Mittwoch vermisst 505 Vertragsbruch? Habeck nimmt Merkel und Scholz ins Visier 50 Vater "schenkt" Freunden seine Tochter und vergewaltigt sie zusammen mit ihnen 18 Stunden 21.782 Nach Explosion von Boeing-Triebwerk: Kann das auch bei der Lufthansa passieren? 625 So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin 12.103 Abstiegsduell gegen Freiburg: Seeler hakt HSV-Rettung schon vorher ab 48 Rassisten schmeißen Türkin zu Boden und hetzen Kampfhund auf Begleiter 1.343 Studie zeigt: So gesund ist Barfußlaufen für unsere Kinder 314 Klöster öffnen ihre Pforten: So vielfältig ist das Ordensleben 298 Schrecklich: Auto erfasst Buggy mit Zweijähriger! 2.318 18-Jähriger versenkt sein Auto im Fluss 992 Hübsche Mutter wird immer wieder für Freundin ihres Sohnes gehalten 2.996 Horror! Frau sitzt auf dem Friedhof und liest ein Buch, dann passiert etwas Schreckliches 3.816 Weil die Mutter seinen geliebten Husky ins Tierheim brachte! Junge (15) bedroht Mitarbeiter mit Messer 9.581 Ehe-Drama aus Eifersucht? Rocker sticht vor den Augen der Kinder seine Frau ab 2.740 29 verletzte Jugendliche bei Abifeier im Stadtpark 7.063 Ganz neue Rittersport! Jetzt gibt's Schokolade mit Gras 2.457 Krass! Vegan-Papst Attila Hildmann macht Restaurant dicht 5.044 Zu schnell! Hier fliegt eine Ente in die Radarfalle der Polizei 935 Unfassbare Trauer! Aviciis Tod macht Musikwelt sprachlos 2.910 Weil sie zu viel sch...! Hier sind diese Tiere ein ganz großes Problem 547 Nach BAMF-Skandal: Jetzt werden immer mehr Missstände aufgedeckt 1.214 Er fuhr ohne Führerschein! Mann kracht in Gegenverkehr und tötet zwei Frauen 3.549 Reh wird über Cabrio geschleudert und verletzt Fahrer hinterm Steuer 451 Zwei Deutsche bei Busunglück im Urlaub getötet 3.189 Komiker Markus Maria Profitlich hat unheilbare Krankheit 4.907 Drama auf dem Rückweg von Abi-Feier! Schüler von Regionalbahn überrollt 4.923 Schluss bei Let's Dance! Barbara Meier fliegt nach Schicksalsschlag raus 8.199 Russisches Kriegsschiff im Ärmelkanal abgefangen 6.392 Stimmung brodelt! Hier geht die Angst um, weil die Polizei nachts Asylbewerber abholt 2.754 Na, toll! Ab 2021 könnte Fernsehen richtig teuer werden 1.835 Grausames Blutbad in Chemnitz: Mann sticht Bekannte nieder 21.450 Motorradfahrer rutscht in den Gegenverkehr und stirbt 2.103 So viele nutzen umstrittenen Freikarten-Deal für "Mein Kampf"-Inszenierung 809