Dummer Jungenstreich! Fynn Kliemann zieht beim ZDF blank

Hamburg/Mainz - Die werden sich noch wundern! Beim Besuch des ZDF in Mainz kam in YouTuber Fynn Kliemann noch einmal das Kleinkind durch.

Fynn Kliemann kopiert seinen nackten Hintern.
Fynn Kliemann kopiert seinen nackten Hintern.  © Screenshot/Instagram/fimbim

Wie der 31-Jährige in einigen Instagram-Stories zeigte, war er mit einem Bekannten am Dienstag zu Gast beim ZDF auf dem Mainzer Lerchenberg.

Was Fynn Kliemann da genau machte, offenbarte er nicht. Stattdessen nutzte er seinen Besuch für einen dummen Jungenstreich.

Im Gebäudekomplex des Senders stahl sich der YouTuber davon und begab sich in einen Kopierraum des Senders ZDFneo. Und jetzt kann man sich schon fast denken, was er tat.

Während seine Begleitung im Flur stand, setzte sich Kliemann mit heruntergezogener Hose auf den Kopierer und drückte auf Start.

Der 31-Jährige hatte an seinem Streich sichtlich Spaß, sein Freund schien peinlich berührt zu sein. Und plötzlich musste er eingreifen. Eine Person näherte sich dem Kopierraum.

Im nächsten Mitschnitt ist nur noch zu sehen, wie Kliemann sich auf dem Flur noch einmal die Hose zurecht zupft und sich bei einer Frau bedankt. Mit einem Grinsen im Gesicht schlich er mit seiner Begleitung davon, im Wissen, dass die nächste Person am Kopierer einen ganz besonderen Anblick von ihm bekommen wird.

Titelfoto: Montage: Screenshots/Instagram/fimbim

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0