Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.314

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

3.275

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

5.005

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

6.025
15.037

Gefährliche Zecken-Art bedroht Sachsen!

Dresden - Professoren warnen: Sachsen wird zur Zecken-Zone. Das Risikogebiet weiterte sich von Thüringen kommend aus.
Zecken sind Überträger von Krankheiten wie Borreliose.
Zecken sind Überträger von Krankheiten wie Borreliose.

Von Katrin Richter

Dresden - Das große Krabbeln geht los - Sommerzeit ist Zeckenzeit. Die ekligen Spinnentiere können gefährliche FSME-Erreger übertragen.

Noch liegen die Risikogebiete vor allem in Bayern, Thüringen und Tschechien, doch auch nach Sachsen breitet sich die Gefahr immer weiter aus. Auch wegen befallener Wildtiere, die vor Landesgrenzen nicht halt machen, wie ein Leipziger Professor warnt.

Der Freistaat ist umzingelt von Risikogebieten für die gefährliche Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Das ist eine Hirnhautentzündung, die durch die kleinen Blutsauger übertragen wird.

Im vergangenen Jahr erklärte das Robert-Koch-Institut (RKI) mit dem Vogtland erstmals einen sächsischen Landkreis zu einem Risikogebiet für die Erkrankung.

Veterinär-Professor Martin Pfeffer von der Uni Leipzig warnt vor einer weiteren FSME-Ausbreitung.
Veterinär-Professor Martin Pfeffer von der Uni Leipzig warnt vor einer weiteren FSME-Ausbreitung.

Voraussetzung für die Einstufung als Risikogebiet ist, dass sich mehr als eine Person pro 100 000 Einwohner mit FSME ansteckt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die ein oder andere befallene Zecke aus den angrenzenden Regionen zuwandert, ist relativ groß. „Wir rechnen derzeit mit einer stetigen und weiteren Ausbreitung“, befürchtet Martin Pfeffer von der Universität Leipzig.

Nach einer Studie des Veterinärmedizinischen Instituts sind bereits eine Vielzahl von Wildtieren in Sachsen als Zeckenwirte Träger des FSME-Virus. Besonders hoch ist die Infektionsrate im Landkreis Meißen (23 Prozent), Dresden, Vogtlandkreis (beide 20 Prozent), Görlitz und Erzgebirgskreis (jeweils 10 Prozent).

2014 wurden in Sachsen 15 FSME-Erkrankungen gemeldet. Der Freistaat liegt damit an der Spitze der östlichen Bundesländer.
2014 wurden in Sachsen 15 FSME-Erkrankungen gemeldet. Der Freistaat liegt damit an der Spitze der östlichen Bundesländer.

Eine steigende Übertragung auf den Menschen scheint nur eine Frage der Zeit - Wildschweine und Rehe machen an Grenzen eben nicht halt.

Obwohl die Zecken-Saison noch sehr jung ist, steckten sich in Sachsen bereits zwei Personen mit FSME an. 2014 gab es insgesamt 15 Fälle. In den Jahren zuvor lagen die Zahlen im einstelligen Bereich (2013: neun Erkrankte).

Laut Susanne Glasmacher vom RKI ist die Zahl der deutschlandweiten Kreise, in denen sich die Viren verbreiten, auf 145 gestiegen. Neu sind zwei Kreise in Bayern (Stadtkreis Hof, Landkreis Ostallgäu) und einer in Thüringen (Landkreis Greiz).

Um auf die FSME-Impfung aufmerksam zu machen, rollen ab Juli mehrere Nahverkehrsbusse mit Zeckenwarnschildern durch den Vogtlandkreis.

Wann sollte man sich impfen lassen?

Gegen die FSME-Viren hilft nur eine Impfung. Behandeln lässt sich die Krankheit kaum.
Gegen die FSME-Viren hilft nur eine Impfung. Behandeln lässt sich die Krankheit kaum.

FSME ist eine Viruserkrankung. Die Viren gelangen durch den Zeckenstich in die Blutbahn.

Zwar verläuft die Krankheit bei den meisten Patienten eher harmlos. Bei etwa zehn Prozent der Erkrankten ist der Verlauf schwerer, es kommt zu hohem Fieber und Hirnhautentzündung, im Extremfall zu Lähmungen und Koma.

Menschen, die in Risikogebieten leben oder arbeiten, sollten sich impfen lassen. Das gleiche gilt für alle, die dorthin reisen und sich in freier Natur aufhalten.

Für einen Komplettschutz sind drei Impfstoffgaben komplett abgetöteter Viren notwendig. Die FSME-Impfung kann jeder Haus- oder Kinderarzt geben.

Mehr Infos: www.rki.de/fsme

Bei der Borreliose zählt jede Minute

Meist macht sich die Krankheit mit roten Ringen um den Stich bemerkbar.
Meist macht sich die Krankheit mit roten Ringen um den Stich bemerkbar.

Eine weitere von Zecken übertragene Krankheit ist die von Bakterien verursachte Borreliose. Die Infektion beginnt oft (aber nicht immer!) mit einem roten Ring um den Zeckenstich herum.

Typische Risikogebiete für Borreliose gibt es nicht - und auch keine Schutzimpfung. Je schneller die Zecke entdeckt und entfernt wird, umso geringer ist das Risiko einer Borreliose-Infektion.

Um auf einen Wirt zu gelangen, wartet die Zecke in einer Höhe von weniger als einem Meter, bis ein Tier oder ein Mensch vorbeikommt, an dem sie sich bei Kontakt innerhalb von Sekundenbruchteilen festkrallt.

Weder fallen Zecken von Bäumen noch können sie springen.

Fotos: imago stock[&]people, Heinz Patzig, Patrick Pleul

19-Jährige macht per Spotify Schluss

3.064

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

3.365

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.932
Anzeige

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

1.886

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

10.317

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.571
Anzeige

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

808

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

16.672

Brigitte Nielsen kommt wieder!

1.026

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

1.605

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

7.977

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.169
Anzeige

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

5.123

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

3.143

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.799
Anzeige

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

5.124

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

2.057

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.127

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

5.604

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.476
Anzeige

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

1.020

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.221

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.656
Anzeige

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

4.167

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

6.555

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.371
Anzeige

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

3.705

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

10.619

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

8.443
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

12.028

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

5.208

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

12.647

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

6.060

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

1.997

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

1.002

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

1.904

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

6.394

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

1.038

Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

16.449

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

649

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

4.125

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

9.031

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

26.145

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

4.408

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

4.649

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

6.120

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

6.260

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.787

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

7.675

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

35.155

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

31.962

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

55.106

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

2.608

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

6.300