Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: "Wir sind kurz vor dem Versorgungskollaps" 5.311
Das ganze Netz lacht über dieses per Kaiserschnitt geholte Mädchen Top
Ministerpräsident kurz vor Wahl in Klinik eingeliefert Top
Bürgerschaftswahl Hamburg: AfD fliegt laut Hochrechnung raus! Neu Live
Während Polizei streikt, wurden hier über 100 Menschen ermordet Neu
5.311

Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: "Wir sind kurz vor dem Versorgungskollaps"

Es fehlen Zehntausende Lastkraftfahrer

Der Beruf Lkw-Fahrer ist für junge Leute nicht mehr attraktiv, deswegen fehlen Zehntausende Brummi-Fahrer in Deutschland.

München - Mit dem Laster durch die Republik fahren, das ist für viele junge Menschen nicht mehr attraktiv. Mittlerweile fehlen Zehntausende Lastkraftfahrer. Die Konsequenzen könnten bald für alle spürbar sein, denn die Branche fürchtet Lieferengpässe.

Der Beruf Lkw-Fahrer muss attraktiver werden. (Symbolbild)
Der Beruf Lkw-Fahrer muss attraktiver werden. (Symbolbild)

Weil immer mehr Lastkraftfahrer fehlen, will die Logistikbranche den Beruf attraktiver machen und gezielt Frauen ansprechen. Geringer Lohn, lange Tage und schlechte Arbeitsbedingungen haben die Tätigkeit in den vergangenen Jahren zunehmend unbeliebt gemacht. Das Ende der Wehrpflicht hat den Mangel verschärft.

Mittlerweile fehlen zwischen 45.000 und 60.000 Fahrer, wie der Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) und der Bundesverband Güterverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) schätzen - Tendenz steigend.

Das Thema drängt: Auf der diesjährigen Messe Transport Logistic, die vom 4. bis 7. Juni in München stattfindet, sei der Fahrer- und Fachkräftemangel "das beherrschende Thema im Konferenzprogramm", sagte Messe-Geschäftsführer Stefan Rummel.

Die Konsequenzen des Fahrermangels sind gravierend: "Wir sind kurz vor dem Versorgungskollaps", fasste BGL-Vorstandssprecher Dirk Engelhardt die Situation zusammen. Jedes Jahr gehen fast 30.000 Fahrer in den Ruhestand, während nur etwa halb so viele Berufsanfänger nachfolgen.

Die Weltbank schätzte in einer Studie von 2017 sogar, dass in den folgenden 10 bis 15 Jahren 40 Prozent aller deutschen Lastkraftfahrer in Rente gehen werden. Somit könnten in den 2030er Jahren 150.000 Fahrer fehlen.

Immer weniger Lkw-Fahrer: Droht der Versorgungskollaps? (Symbolbild)
Immer weniger Lkw-Fahrer: Droht der Versorgungskollaps? (Symbolbild)

Schaut man sich die Altersverteilung der Lastkraftfahrer an, ist der Trend offensichtlich. Laut BGL ist fast ein Drittel von ihnen 55 Jahre oder älter, nur etwa 2,5 Prozent der Fahrer sind jünger als 25 Jahre. Und fast alle von ihnen sind Männer. Der Frauenanteil beläuft sich auf gerade mal 1,7 Prozent.

Gleichzeitig nimmt die Zahl der Transporte zu. Unter anderem wegen des Booms im Online-Handel ist das Gütervolumen deutlich gestiegen. Dadurch könnten auch Fahrer aus Osteuropa die Lücke nicht mehr schließen, erklärte Engelhardt.

Die Spediteure suchten händeringend nach Fahrern. Ein Vertreter der DHL spricht von einem "leer gefegten Markt".

Die Weltbankstudie verdeutlicht: Das Problem beschränkt sich nicht auf Deutschland, sondern ist auch in zahlreichen anderen europäischen und asiatischen Ländern sichtbar. Aber Deutschland ist eines der Länder, für das die Prognose demnach besonders düster aussieht.

"Wir müssen ganz dringend an dem Image des Berufs arbeiten", sagte BGL-Vorstandssprecher Engelhardt. Man müsse Werbung machen, und es sollen gezielt Frauen angesprochen werden. Der Frauenanteil und mehr Diversität sind auch Messe-Geschäftsführer Stefan Rummel zufolge wichtige Zukunftsthemen der Logistikbranche.

Um langfristig mehr Fahrer zu gewinnen, müsse sich aber auch die Arbeitsqualität deutlich verbessern, sagte Engelhardt. Die Fahrerhäuser sollen größer und komfortabler werden, es solle eine Toilette an Bord geben. An der Rampe müssten Fahrer außerdem Essen und Trinken bekommen und Sanitäreinrichtungen benutzen können. Von der EU fordert Engelhardt zudem flexiblere Lenk- und Ruhezeiten.

Immer weniger Menschen absolvieren eine Kraftfahrausbildung. (Symbolbild)
Immer weniger Menschen absolvieren eine Kraftfahrausbildung. (Symbolbild)

Ein Grund des Fahrermangels, der in der Debatte immer wieder genannt wird, ist das Ende der Wehrpflicht im Sommer 2011. Sowohl Engelhardt als auch ein Sprecher der Rewe Group gehen davon aus, dass sich dies negativ auf die Zahl der Lastkraftfahrer ausgewirkt hat. Denn in der Bundeswehr können Soldaten, Beamte und Angestellte eine Kraftfahrausbildung absolvieren.

2010, im letzten Jahr vor der Abschaffung der Wehrpflicht, machten etwa 17.800 Menschen eine Kraftfahrausbildung bei der Bundeswehr. Im vergangenen Jahr war es knapp ein Drittel weniger. Auch wenn unklar ist, wie viele ehemalige Soldaten nach ihrem Dienst in der Bundeswehr Lkw-Fahrer geworden sind, trägt diese Entwicklung zum Mangel bei.

Immerhin ist die Bundeswehr mit mehr als 11.000 Auszubildenden auch heute noch eine der größten Institutionen für die Ausbildung im Kraftfahrbereich. Das Logistikunternehmen Dachser, das sich selbst als einen "der größten Ausbilder für Berufskraftfahrer in Deutschland" beschreibt, stellt etwa nur 100 neue Auszubildende pro Jahr ein.

Mit ihrem Ausbildungsprogramm versucht die Firma, dem Fahrermangel entgegenzuwirken. Denn auch für sie sei es teils schwierig, Fahrer zu finden, und am Ende bedeuteten weniger Fahrer mehr Kosten, erklärte Hendrik Jansen, Geschäftsführer von Dachser Service und Ausbildung.

Ein wichtiger Teil der Ausbildung sei es auch, den Fahrberuf aufzuwerten. Der Beruf sei "zwar wichtig und anspruchsvoll", leide "aber immer noch unter einem schlechten Image", sagte Jansen.

Unter dem Fahrermangel leiden nicht nur Speditionsunternehmen und jene Kraftfahrer, die den Mangel durch Mehrarbeit ausbügeln sollen. "Es betrifft ja letztlich den Kunden, den Verbraucher, wenn die Produkte fehlen", urteilte Bernd Ohlmann vom Handelsverband Bayern.

Auch wenn keiner der angefragten Supermärkte dies bestätigen wollte, ist es Engelhardt zufolge schon zu leeren Supermarktregalen gekommen.

Leere Zapfsäulen könnten folgen. Der Fahrermangel könne sich "ganz schnell spürbar auswirken", sagte Engelhardt. "Das ist kein Horrorszenario, das wir herbeibeschwören. Der Versorgungskollaps steht wirklich bevor."

Fotos: DPA

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! 5.350 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Zahl der Infektionen in Italien auf mehr als 100 gestiegen, drei Tote Neu Update
Hat China Einfluss auf die Filmauswahl? Berlinale zeigt klare Kante in der Sache Ai Weiwei Neu
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 6.445 Anzeige
Hund nagt sich vor Schmerzen das eigene Bein ab Neu
Große Trauer: Bloggerin Mia de Vries (†29) ist tot 12.621
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.674 Anzeige
Harte Kritik an DSDS-Sachse Ramon: "Du lächelst mir zu viel!" 1.718
Aus diesem Grund sollen Scharfschützen Ziegen im Nationalpark töten 1.352
Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! Anzeige
Promis demonstrieren für Freilassung des WikiLeaks-Gründers Assange 285
Von Flut überrascht: Feuerwehr rettet Autofahrer von Bohrinsel 904
Teenie schlägt Polizist mit Faust ins Gesicht, 34-Jähriger würgt ihn fast zur Bewusstlosigkeit 3.969
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.964 Anzeige
Heftiger Sandsturm legt Flugverkehr in Urlaubsregion lahm 6.952
Behälter umgekippt: Schwertransport durchs Emsland gestoppt 5.840
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 6.829 Anzeige
"Take Me Out": Vanessa macht Drohung wahr, Shirin schnappt sich Wincent-Weiss-Double 3.248
Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben in der Türkei 1.200
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 7.742 Anzeige
Nach Anschlag in Hanau: BKA öffnet Hinweisportal 725
Mysteriös: Feuerwehr findet große Menge Chemikalien bei Routine-Einsatz 2.510
Teenager lädt zum Geburtstag ein: Es kommen mehr als 100 teilweise bewaffnete Gäste 3.254
Irre Wendler-Parodie: Oliver Pocher ist alles "Egal"! 4.228
Starker Regen! Anstoß bei Arminia Bielefeld gegen Hannover 96 verschoben 1.239
Heftiger Sturm in Köln: Karnevalswagen von Baum zermalmt, Gerüst fällt auf Bierwagen! 1.456 Update
187 Strassenbande: Ließ sich Gzuz für sein neues Album verhaften? 700
Nanu, wer hat sich denn hier zu Til Schweiger in den Pool geschlichen? 5.970
Ohne Brille besser sehen: Einfache Übungen können dem Auge helfen! 2.448
Armer Bastian Yotta: Giraffen und Co. sind jetzt auf Privatpartys verboten 837
Deutschlands stabilster Tramfahrer: Der Bahnbabo mit rührender Liebeserklärung an seine Frau 1.843
So feiert die Fürstin in Afrika: Gloria von Thurn und Taxis wird 60 1.343
eSport-Profi des VfB Stuttgart steht bei großem Turnier in Paris im Halbfinale 429
76 Infektionen: Karneval in Venedig wegen Coronavirus abgesagt 1.307
TV-Duell Pocher vs. Wendler kommt! Haben die beiden uns nur veräppelt? 8.282
Anne Wünsche kündigt Urlaub an und kassiert Shitstorm 3.780
Janine Pink wird nach Nacktbildern gefragt und hat clevere Antwort parat 3.497
Vaterfreuden bei Nationalspieler Antonio Rüdiger 436
In diesem Land verkaufen verzweifelte Menschen ihre Organe 1.818
Nächste große GZSZ-Story? Gentrifizierung erreicht den Kolle-Kiez 5.980
Besch***ene Aktion: Mann will seine Fäkalien verbrennen und setzt Wald in Brand 1.989
Kräftiger Sturm: Zöch-Absage in Köln, Kö-Treiben in Düsseldorf fällt auch aus! 1.478 Update
Paradiesisch schön! Welche Sex-Bombe postet heiße Bikini-Bilder von den Malediven? 7.088
Dresdner Top-Diplomat Andreas Peschke: "Meine früheren Posten trage ich im Herzen" 1.874
Ex-GNTM-Babe Elena Carrière sahnt Mega-Modelvertrag ab! 1.862
Let's Dance: Laura Müllers Sorge völlig unbegründet 2.317
RB Leipzigs Topstürmer Werner nach Liverpool? "Es spricht vieles dafür..." 3.402
Frau brutal überfallen und vergewaltigt: Ausreden des Täters machen fassungslos 34.485
Roboter "Pepper" ist der neue Star im Altenheim 1.872
Coronavirus: 20 China-Rückkehrer dürfen Quarantäne verlassen 710
Biathlon-Star Erik Lesser beendet Saison vorzeitig: "Zuhause hat sich etwas geändert" 12.490
Fiat kracht frontal in VW: Mann stirbt eingeklemmt in Wrack 3.605