Feuer in JVA Zeithain!

Zeithain (Landkreis Meißen) - In der Justizvollzugsanstalt Zeithain ist ein Feuer ausgebrochen.

Die JVA in Zeithain (Archivbild).
Die JVA in Zeithain (Archivbild).  © Eric Münch

In der JVA Zeithain brennt es, das bestätigte ein Sprecher des Gefängnisses gegenüber dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR).

Zum Ausmaß kann der JVA-Sprecher derzeit noch nichts sagen.

Unklar ist auch, in welchem Gebäude das Feuer ausbrach.

Der Knast bietet Platz für 395 Gefangene. Wie viele momentan inhaftiert sind, blieb ebenso unbeantwortet.

Erst Ende November setzte ein Häftling in der Dresdner JVA seine Zelle in Brand.

Update, 14.22 Uhr: Drei Verletzte bei Brand in Gefängnis

Laut MDR soll das Feuer um 12.50 Uhr festgestellt worden sein. Die Kameraden der Feuerwehr rückten sofort an und löschten das Feuer innerhalb einer Stunde.

Das Feuer wurde ersten Ermittlungen zufolge in einer Zelle gelegt und sei kein Versehen gewesen.

Drei Personen verletzten sich bei dem Feuer. Zwei konnten vor Ort versorgt, eine andere Person musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Ob es sich bei den drei Verletzten um Wärter, Gefangene oder Mitarbeiter der Verwaltung handelt, blieb zunächst unklar. Ein Sprecher der Dresdner Polizei konnte dem Fernsehsender noch keine konkreten Angaben machen.

Kein Rein- und Rauskommen möglich: die JVA Zeithain ist gut gesichert (Archivbild).
Kein Rein- und Rauskommen möglich: die JVA Zeithain ist gut gesichert (Archivbild).  © Petra Hornig

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0