Nach Terroranschlag in Barcelona: Polizei erschießt Verdächtigen

Top

Schock für Reinigungspersonal: Blutbad im Ferienflieger entdeckt

Top

Aus Dankbarkeit! Syrische Familie nennt Kind Angela Merkel

Top

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach tagelanger Flucht

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.248
Anzeige
10.624

Zoff nach Kritik: Zeltstadt wehrt sich

Dresden - Weiter Streit um die Zeltstadt: Mediziner sprechen von einer humanitären Katastrophe. Die Ausländerbeauftragte der Stadt sieht das Kindeswohl gefährdet. Die Verantwortlichen vor Ort wehren sich.
Professor Ehninger von der Uniklinik hatte die Zustände in der Zeltstadt scharf kristisiert.
Professor Ehninger von der Uniklinik hatte die Zustände in der Zeltstadt scharf kristisiert.

Von Dirk Hein

Dresden - Der Streit um die Zeltstadt geht weiter. Die Mediziner sprechen von einer humanitären Katastrophe. Die Ausländerbeauftragte sieht das Kindeswohl gefährdet und die Verantwortlichen vor Ort wehren sich.

Gerhard Ehninger (62) vom Universitätsklinikum kritisierte am Freitag nochmals die völlig unwürdige Lage im Camp. „Überall gibt es Fäkalgeruch. Die hygienischen Bedingungen sind unzureichend, es besteht die Gefahr von gefährlichen Durchfallerkrankungen.

Durchfall bei 40 Grad ist lebensgefährlich.“ Der Mediziner kritisierte den steinigen Lagerboden als „sadistischen Oberflächenbelag“

DRK-Chef Rüdiger Unger wehrt sich gegen die Vorwürfe der Ärzte.
DRK-Chef Rüdiger Unger wehrt sich gegen die Vorwürfe der Ärzte.

Die Ausländerbeauftragte Kristina Winkler (44) verglich die Bedingungen im Camp mit dem Kriterien, nach dem die Stadt beurteilt, ob Kinder noch bei ihren Eltern leben sollten und urteilte:

„Hier liegt eine Kindeswohlgefährdung vor“. Sie verwies auf unzureichende Möglichkeiten zur Körperpflege, schlechte Ernährung, Gewalt im Umfeld und mangelhafte medizinische Versorgung.

„Die hygienische Situation im Camp war anfangs kritisch und ist noch nicht optimal“, erklärte Gesundheitsstaatssekretärin Andrea Fischer (54, CDU). In den vergangenen Tagen hätten die Verantwortlichen aber an einer Verbesserung gearbeitet.

DRK-Chef Rüdiger Unger: „Wir haben 30 000 Liter Trinkwasser da. 200 Familien mit Kindern haben das Camp verlassen. 15 Damen und 25 Herren-WCs sind vor Ort. Alles ist an Kanalisation und Trinkwasser angeschlossen.“

Mutige Mediziner

Ein Kommentar von Dirk Hein

Dass sich gestern Mediziner des Uniklinikums und damit Angestellte des Freistaates vor die versammelte Presse stellten und ihren Arbeitgeber heftigst kritisierten, verdient Respekt. Mit markigen Worten prangerte beispielsweise Professor Ehninger die aus seiner Sicht humanitäre Katastrophe im Lager an.

Was danach ins Rollen kam war enorm. Zum ersten Mal überhaupt öffneten sich die Tore zum Lager für Journalisten. Zum ersten Mal standen Flüchtlinge, Ärzte und Helfer im Camp Rede und Antwort.

Was ich dort erlebt habe, passt allerdings nicht zu der von Professor Ehninger beschriebenen Horror-Lager. Klar: Es war unerträglich heiß, die Klos waren alles andere als sauber, es waren viel zu viele Menschen an einem Ort und es gibt kaum Ablenkung für die Flüchtlinge.

Aber vor allem die Mediziner vor Ort vermittelten ein ganz anderes Bild. Das pragmatische Motto: „Es geht voran. Letzte Woche haben wir noch im Zelt untersucht, diese Woche im Container, seit heute funktioniert die Klimaanlage und nächste Woche bekommen wir einen richtigen Raum.“

Was die Mediziner aber auch durchblicken ließen: Sie sind dem Professor dankbar, dass er öffentlich so hart argumentiert und den Konflikt mit der Politik sucht. Den seither geht im Camp einiges flüssiger ...

Am Freitag durften die Medien das erste Mal einen tieferen Blick in die Zeltstadt werfen.
Am Freitag durften die Medien das erste Mal einen tieferen Blick in die Zeltstadt werfen.
Zwei Männer beim Haare schneiden.
Zwei Männer beim Haare schneiden.
Der Medizinschrank stand auch im Fokus der Kritik: Das Verbandsmaterial soll teilweise abgelaufen sein.
Der Medizinschrank stand auch im Fokus der Kritik: Das Verbandsmaterial soll teilweise abgelaufen sein.
Auch kritisierten die Mediziner, dass im Ambulanz-Container mehr als 35 Grad vorherrschen.
Auch kritisierten die Mediziner, dass im Ambulanz-Container mehr als 35 Grad vorherrschen.
Blick in die Zeltstadt.
Blick in die Zeltstadt.
Die Toilettenanlagen.
Die Toilettenanlagen.
Eine Informationswand für die Flüchtlinge.
Eine Informationswand für die Flüchtlinge.
Blick in ein Zelt mit Zeichnungen von Kindern.
Blick in ein Zelt mit Zeichnungen von Kindern.

Fotos: Christian Surhbier

Sechs Verletzte nach Crash auf A4-Baustelle

Neu

Zwei Motorradfahrer krachen mit Schlepper zusammen

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

52.009
Anzeige

Jetzt will AfD Video-Überwachung für ihr Wahlplakate

Neu

Totale Sonnenfinsternis verdunkelt Teile der USA

Neu

Nach Air-Berlin-Insolvenz: Schokoherzen für 500 Euro bei Ebay

Neu

Sex ohne Mensch: Kommen jetzt Roboter für Blowjobs?

Neu

Fünf Zentner schwere Fliegerbombe gefunden!

Neu

Flugzeug bricht Landung wegen Rasenmäher ab

1.949

Frau begrapscht: Diese Band unterbricht ihre Show und droht mit Rausschmiss

3.617

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.819
Anzeige

Drei Babys sterben im Krankenhaus: Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht

9.127

Dramatisch! Nach den Bienen sind nun auch diese Tiere bedroht

883

Streik-Ende im Einzelhandel: Gedämpfte Euphorie nach Lohnerhöhung

171

Betrug bei Pilotprojekt? Datenschützer fordern sofortigen Abbruch

144

Fremdenhass! Syrische Familie findet außer Post auch das im Briefkasten

3.582

Massenschlägerei in Asylbewerber-Unterkunft: Polizei setzt Pfefferspray ein

3.395

Total Pink! Außergewöhnlicher Delfin entdeckt

1.137

Highfield-Dealer lässt Katze und Drogen im Auto zurück

1.792

Vater und Sohn mit tausenden Trump-Ecstasypillen erwischt

444

Werden Heilpraktiker in Deutschland bald verboten?

2.901

Internationale Fahndung: Mörder-Auto in Dresden gefunden

14.375

Diese Vornamen passen perfekt zu Deinem Sternzeichen

2.636

Beil-Angriff: Sohn attackiert die eigenen Eltern im Schlafzimmer

1.580

Nach Schock-Meldung: Nun doch keine Erhöhung der TV-Gebühren?

1.506

Hessen-Polizei entschuldigt sich bei RB Leipzig für Werner-Schmählied

2.382

4-jähriges Kind beim Einparken überrollt

365

Wird die BER-Eröffnung nochmal verschoben, gibt es dann kein Geld mehr?

1.491
Update

Sowjetisches Ehrenmal mit Hakenkreuzen beschmiert

153

Schüsse auf Dynamo-Profi Wachs: Täter muss lebenslang ins Gefängnis

4.333

Acht Kinder sind Waisen: Unfall-Fahrer weiß nichts mehr

6.550
Update

Weil er ins Auto pinkelt: Herrchen sprüht Hund Shampoo ins Gesicht

2.782

Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

999

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

3.607

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

158

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

2.400

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

5.418

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

1.924

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

5.892

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

1.573

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

2.307

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

6.786
Update

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

9.638

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

1.079

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

3.131

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

18.651

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

10.481

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

9.074

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

37.397

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

3.160

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

1.567

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

4.770

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

1.897

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

16.191