Jugendliche zerstören Laden und nutzen Regalböden, um Detektive zu verprügeln 6.286
Bares für Rares: Cleverer Verkäufer zockt Händler ab! Top
Wahl-Pleite für Heiko Maas: Außenminister erleidet im ersten Wahlgang Schiffbruch Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 21.497 Anzeige
Wird sie die neue Miss Germany? Top
6.286

Jugendliche zerstören Laden und nutzen Regalböden, um Detektive zu verprügeln

Nachdem die Zerstörungswut der Syrer durch Polizisten beendet werden konnte, war die Tchibo-Filiale so stark verwüstet, dass sie geschlossen werden musste.
Bereits im Personentunnel des Hauptbahnhofs sollen die sieben Syrer auffällig gewesen sein.
Bereits im Personentunnel des Hauptbahnhofs sollen die sieben Syrer auffällig gewesen sein.

Essen - Für die drei Mitarbeiterinnen (29, 32 und 48 Jahre alt) einer Tchibo-Filiale im Essener Hauptbahnhof war es ein riesiger Schock: Plötzlich stand eine Horde streitender Männer in ihrem Geschäft. Die Auseinandersetzung endete mit der Zerstörung und Schließung der Filiale.

Sieben Syrer im Alter zwischen 13 und 18 Jahren waren mit zwei 26-jährigen Ladendetektiven in Streit geraten. Die Gruppe sei den beiden bereits im Personentunnel des Hauptbahnhofs aufgefallen, wie sie in ihrer späteren Vernehmung gegenüber der Polizei erklärten.

Die Jugendlichen seien dort mit einer unbekannten Frau aneinander geraten. Der Streit blieb verbal und endete so schnell, wie er angefangen hatte.

Allerdings sollen sie danach weiterhin nach Streit gesucht haben, teilt die Bundespolizei in einer Presseerklärung mit. Die Detektive forderten die Jugendlichen auf, sich ruhig zu verhalten.

Das nahmen die allerdings lediglich zum Anlass, die beiden sofort zu attackieren. "Die körperliche Auseinandersetzung hätte sich dann in die Tchibo Filiale verlagert, wo die Syrer nach Zeugenaussagen Teile der Regale herausgerissen und Stangen und Regalböden zum Angriff auf ihre beiden Opfer genutzt hätten", heißt es in der Mitteilung weiter.

Der Streit zwischen den Jugendlichen und den Ladendetektiven verlagerte sich in die Tchibo-Filiale.
Der Streit zwischen den Jugendlichen und den Ladendetektiven verlagerte sich in die Tchibo-Filiale.

Zivile Fahnder der Bundespolizei eilten zur Hilfe und alarmierten zugleich weitere Einsatzkräfte. Einer der 26-jährigen Ladendetektive erlitt bei den Angriffen durch die Jugendlichen so schwere Verletzungen, dass er in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Erst mit Verstärkung konnte die Gruppe überwältigt werden. "Bei der Durchsuchung der Jugendlichen konnte im Schuh eines 14-Jährigen ein sogenanntes Winzermesser sichergestellt werden. Ob das Messer zum Einsatz kam, müssen weitere Ermittlungen ergeben."

Beweismaterial wie Videoaufnahmen wurden sichergestellt. Sechs der Angreifer sollen aus Mülheim an der Ruhr stammen. Ein 14-Jähriger kommt nach Angaben der Bundespolizei aus Preußisch Oldendorf. Keiner der sieben Verdächtigen soll der deutschen Sprache mächtig gewesen sein.

Gegen die Syrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung und Landfriedensbruch eingeleitet.

Die Tchibo-Filiale musste noch am gleichen Tag geschlossen werden. Die Zerstörung war einfach zu groß. Die Mitarbeiterinnen standen dermaßen unter Schock, dass sie zu dem Vorfall kaum Angaben machen konnten.

Die Syrer zerstörten den Laden.
Die Syrer zerstörten den Laden.
Regalböden und Stangen nutzten die 13- bis 18-Jährigen, um die Ladendetektive damit zu verprügeln.
Regalböden und Stangen nutzten die 13- bis 18-Jährigen, um die Ladendetektive damit zu verprügeln.
Die Filiale musste nach der Zerstörung geschlossen werden.
Die Filiale musste nach der Zerstörung geschlossen werden.

Fotos: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 23.373 Anzeige
Frau muss alles mit ansehen! Wanderer in Bayern rutscht aus und stürzt 100 Meter tief in den Tod Top
Fieser Spruch bei "Ready to Beef": Tim Mälzer beleidigt Zuschauerin! Top
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis heute Abend in Hildesheim 8.602 Anzeige
Facebook Messenger, WhatsApp und Instagram in Deutschland verboten! Top
Lena Meyer-Landrut sendet emotionale Liebes-Botschaft: "Es braucht zwei für eine Beziehung" Top
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Beim ersten Date: Mann zeigt Frau seine tote Oma im Schrank! Neu
Robbie Williams hat zu Weihnachten nur einen Wunsch! Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.507 Anzeige
Leichenfund: Einsatzkräfte bergen toten Körper aus dem Rhein Neu
Startet hier die Zukunft? Erste schienenlose und autonome Straßenbahn in Betrieb! Neu
Gleiche Klamotte, zehn Größen Unterschied! Zwei Freundinnen mit witzigem Test Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Sie ging bei Grün über die Ampel! Frau von Auto erfasst, kurz darauf ist sie tot Neu
Sie wurde von einer Gruppe vergewaltigt und angezündet: Frau (23), die aussagen sollte, ist tot! Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 EUR Gutschein geschenkt! Anzeige
Bus mit Fahrgästen fängt Feuer, dann brennt ein Haus! Neu
Polizist beißt in einen Burger und spuckt das hier wieder aus Neu
Diesen genialen TV staubt Ihr bei MEDIMAX Gotha für nur 379 Euro ab! 1.507 Anzeige
Lukas Podolski knipst drei Tore: Dann jubelt er den "Döner-Move"! Neu
Familienstreit eskaliert: Mann bedroht im Suff Vater mit Machete, Schwester verletzt Neu
Erstmals lebendig geboren: Forscher erschaffen Kreuzung aus Schwein und Affe! Neu
Taschendiebe aufgepasst! Wer diese Tasche klaut, erlebt eine Überraschung Neu
VfB Stuttgart: "Emotional und inhaltlich daneben": Riethmüller räumt Kommentar zu Spuck-Attacke ein Neu
Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Annaberg Neu
Sprachwissenschaftler der Uni machen peinlichen Fehler: Altgriechische Zitate falsch! 307
Kadaver überall auf der Fahrbahn: Auto kracht in Wildschweinrotte, sieben Tiere tot 1.764
Irre: Hier wäscht ein Schimpanse wie ein Mensch Klamotten 536
Streit eskaliert: Mann (49) stürzt und ist wenig später tot 1.846 Update
Schweinepest im Anmarsch: Lebensmittel nicht sorglos wegwerfen! 95
Unfall-Drama auf Reeperbahn: Fußgänger schleudert durch die Luft, Polizei schießt 4.253 Update
Taubes Baby "platzt" vor Freude, als es die Stimme seiner Mutter hört 5.863
Trainerspekulationen beim FC Bayern: Hansi Flick begeistert von einem Kandidaten 1.174
Weihnachtsbaum-Ständer: Die Technik macht's 313
"Aktenzeichen XY": Sylvia D. schrie vor 25 Jahren um ihr Leben, doch keiner half ihr 4.258
Aljona Savchenko feiert nach Geburt ihrer Tochter "Holiday on Ice"-Comeback 638
GZSZ-John will Rache: Wie weit wird er gehen? 1.092
"Mit 51 die Bitches in den Schatten stellen": Verona Pooth macht jetzt Hip-Hop! 658
Playboy-Model beschmiert sich vor Touristen ganz ungeniert mit Schlamm 1.247
"Weihnachtsmann gibt es nicht": Grundschullehrer entlassen! 871
Kind mit Down-Syndrom trifft auf Autisten: Was dann passiert, bricht Millionen Menschen das Herz 1.783
In einem Kadaver: So krass kämpfen drei Hund-Welpen ums Überleben 1.084
Heidi Klum gerät in die Fänge des Epstein-Skandals 4.644
Lehrerin adoptiert Jungen, um Sex mit ihm zu haben: Darf sie jemals wieder unterrichten? 956
Der Hund mit dem Schwänzchen im Gesicht: So viele Menschen wollen ihn adoptieren 421
So unfassbar dreist wirbt ein Händler für Süßigkeiten 1.385
Das Handy ist schuld: 38 Mal mehr Verletzungen als vor 13 Jahren! 431
Dein Horoskop: Darauf solltest Du heute achten! 42.097
Hund schwimmt immer weiter aufs offene Meer und ist völlig am Ende seiner Kräfte 1.153
Matteo Salvini boykottiert Nutella: "Nicht italienisch genug" 818
Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter 3.913