Party von Zeugen Jehovas endet mit 11 Verletzten

Oranienburg - In Oranienburg/Sachsenhausen kam es am Mittwochnachmittag zu einem heftigen Zwischenfall, der für zehn Menschen mit leichten Verletzungen endete. Was war passiert?

Insgesamt nahmen rund 170 Menschen an der Feier teil.
Insgesamt nahmen rund 170 Menschen an der Feier teil.  © Julian Stähle

Durch eine abgebrochene Baumkrone sind elf Menschen bei einer Gartenfeier der Zeugen Jehovas verletzt worden.

Nach Angaben der Feuerwehr brachen während des plötzlich heftig aufkommenden Gewitters mehrere massive Äste von den Bäumen ab und fielen auf die Teilnehmer der Grillparty, die von den Orkanböen regelrecht überrascht wurden.

"Man kann den Betroffenen keinen Vorwurf machen, die Böen kamen plötzlich und heftig, sodass die Personen keine Zeit hatten das Fest zu verlassen", bewertet Stephan Liedtke gegenüber der BILD. Nach Informationen der BILD wurden auch Stehtische und Pavillons mitgerissen.

Insgesamt nahmen rund 170 Menschen aus dem In- und Ausland an der Feier teil.

Die Verletzungen sollen nach ersten Erkenntnissen überwiegend leicht sein, dennoch wurden die elf Personen erst vom Großaufgebot der Rettungskräfte versorgt und anschließend in Krankenhäuser gebracht.

DIe Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.
DIe Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.  © Julian Stähle

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0