Mutter (†38) und Tochter (†9) ermordet: Polizei sucht Zeugen

Berlin - Am Samstagabend sind in einer Wohnung in der Wörtlicher Straße 6 in Berlin-Marzahn zwei tote Personen entdeckt worden. Bei den Opfern handelt es sich um eine 38-jährige Mutter und ihre neun Jahre alte Tochter.

Ein Wagen der Kriminaltechnik der Polizei steht vor einem Wohnhaus an der Wörlitzer Straße in Marzahn.
Ein Wagen der Kriminaltechnik der Polizei steht vor einem Wohnhaus an der Wörlitzer Straße in Marzahn.  © Paul Zinken/dpa

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen, steht allerdings noch am Anfang. Die Hintergründe sind noch nicht geklärt.

Der Tatort befindet sich in einem mehrgeschossigen Plattenbau.

Bereits am Sonntag wurde die Wohnung von Kriminaltechnikern auf Spuren untersucht. Nach Angaben der Nachbarn sollen die Opfer erst seit kurzer Zeit in der Wohnung gelebt haben.

Beide haben die afghanische Staatsbürgerschaft, wie der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, am Sonntag sagte. Einen Tatverdächtigen gab es demnach nicht.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen und fragt:

  • Wer hat am Sonnabend, den 29. Februar 2020, zwischen 7 und 18 Uhr auffällige Beobachtungen im Bereich des Tatortes in der Wörlitzer Straße gemacht?
  • Wer hat Personen beobachtet, die einen oder mehrere Feuerlöscher mit sich geführt haben?
  • Wo sind Feuerlöscher entwendet oder entsorgt aufgefunden worden?
  • Wer kann andere sachdienliche Hinweise zu diesem Verbrechen geben?

Hinweise nimmt die ermittelnde 4. Mordkommission beim Landeskriminalamt, 10787 Berlin, Keithstraße 30 unter der Telefonnummer (030) 4664-911444 oder per E-Mail: lka114-hinweis@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Gerichtsmediziner bringen eine Leiche weg.
Gerichtsmediziner bringen eine Leiche weg.  © DPA

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0